CFW Stand bei der Convention

Alle APIs oder Firmwares für den TXT: Community-Firmware, .net, C++, usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

CFW Stand bei der Convention

Beitragvon ski7777 » 19 Aug 2018, 17:30

Morgen ist schon Anmeldeschluss und bisher hat sich hier leider noch nichts getan.
Sollen wir wieder einen Gemeinschaftsstand auf der Convention machen?

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 795
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon richard.kunze » 19 Aug 2018, 21:12

Einen CFW-Gemeinschaftsstand finde ich gut, und ich bin auf jeden Fall auch mit dabei. Viel neues werde ich aus Zeitmangel wohl nicht mitbringen können, aber einen Fahrroboter (mit TX-Pi + ftDuino) auf jeden Fall.

Eine Idee für den Stand: Wie wärs mit einer etwas größeren "Arena" für Fahrroboter (z.B. irgendwo auf dem Boden), vielleicht mit ein paar Hindernissen drin und davor/daneben dann Tische, Stühle und Tablets/Laptops mit denen das Publikum die Roboter programmieren kann? Wäre vielleicht etwas interessanter zum ansehen/mitmachen als nur ein kleines "Roboter-Gehege" auf dem Tisch...

Richard
richard.kunze
 
Beiträge: 482
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 48

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon ski7777 » 19 Aug 2018, 21:22

Auch wenn ich nichts fahrendes dabei haben werde, finde ich die Idee gut. Esther scheint ja auch etwas fahrendes zu haben.

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 795
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon Bjoern » 19 Aug 2018, 22:38

Hi,

bisher war ich am überlegen den Flipper mitzubringen. Und ein Modell das den ft-Extender mit angeschlossenem ft-OLED und ft-LIDAR zeigt. Das könnte auf ein Hindernis zufahren, die Entfernugn anzeigen und rechtzeitig davor "bremsen" und dann wieder zurück fahren.

Wenn die Fahrrobter einen Spurfolger haben, könnte ich evtl. meine Robocup Puzzle Teile mitbringen und daraus kann man einen Parcours aufbauen. Wobei die nur simple MDF PLatte mit aufgeklebten Papier sind. Also keine Luxusausführung.

Björn
Bjoern
 
Beiträge: 83
Registriert: 04 Jan 2018, 13:34

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon Torsten » 20 Aug 2018, 21:57

Hallo,

ich habe mich bereits vor einiger Zeit angemeldet und beim Veranstalter auch schon angekündigt, dass wir wieder einen CFW-Stand machen werden ... ich habe schon fest mit euch gerechnet :-)

Ich bringe auf jeden Fall wieder das Fussball-Feld und die per Bluetooth ferngesteuerten TXT Roboter mit, die kamen in Karlsruhe ja sehr gut an. Einen 3D-Scanner bringe ich auch mit, evtl. sogar einen neuen, wenn ich den bis dahin fertig habe, ansonsten den alten.
Evtl. bringe ich auch noch einen fischertechnik 3D-Drucker mit TX-Raspi Steuerung mit.
Die TXT-Digitalcamera wohl auch wieder. Das kleine 60x90 cm Roboterfeld für den Tisch kann ich bei Bedarf auch wieder mitbringen.

Viele Grüße
Torsten
Torsten
 
Beiträge: 168
Registriert: 29 Jun 2015, 23:08
Wohnort: Gernsheim (Rhein-Main-Region)
Alter: 48

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon Torsten » 24 Aug 2018, 15:37

Schreibt am Besten alle in das Bemerkungsfeld der Anmeldung, dass ihr beim CFW-Stand dabeisein wollt, damit Martin uns räumlich benachbart anordnen kann.

Torsten
Torsten
 
Beiträge: 168
Registriert: 29 Jun 2015, 23:08
Wohnort: Gernsheim (Rhein-Main-Region)
Alter: 48

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon richard.kunze » 25 Aug 2018, 10:36

Hallo Björn,

Bjoern hat geschrieben:Wenn die Fahrrobter einen Spurfolger haben, könnte ich evtl. meine Robocup Puzzle Teile mitbringen und daraus kann man einen Parcours aufbauen. Wobei die nur simple MDF PLatte mit aufgeklebten Papier sind. Also keine Luxusausführung.


Das wäre klasse - der Fahrroboter den ich mitbringe hat einen Spurfolger (und einen Ultraschallsensor für die Hinderniserkennung).
richard.kunze
 
Beiträge: 482
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 48

Re: CFW Stand bei der Convention

Beitragvon Bjoern » 25 Aug 2018, 14:35

Hallo Richard,

kann ich machen. Ich bringe ja nicht so viel mit und die kann ich locker in einer Kiste transportieren. Ich habe noch eine 90*120 Platte auf denen diese dann drauf "geklebt" werden. Habe ich mit Klettband gelöst. Wäre vielleicht auch noch interessant mitzubringen.

Könnte natürlich auch mein Modell noch mit einem Spursensor versehen oder das vom Sohn. Da dann aber einen ft-LIDAR als Hinderniserkenner.

Björn
Bjoern
 
Beiträge: 83
Registriert: 04 Jan 2018, 13:34


Zurück zu TXT-Sonderprogrammierungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste