Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Alle APIs oder Firmwares für den TXT: Community-Firmware, .net, C++, usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon Stuessi » 28 Feb 2018, 16:26

Hallo,

bei der Suche nach einem Messgerät für kurze Zeiten unter startIDE habe ich verschiedene Kombinationen getestet.
Mit Lichtschranken habe ich Verdunklungszeiten beim Umlauf einer Lochscheibe mit 63 Stegen (und einem extra Loch) gemessen
und die Frequenz von Messung zu Messung verringert, bis gerade alle Stege erfasst wurden.
Durchschnitt von allen Verdunklungen eines Umlaufs:

TXT allein: 57 msec
TXT + ftDuino: 20 msec
TX-Pi + ftDuino: 37 msec

Mit der Kombination TXT + ftDuino lassen sich kurze Zeiten bis etwa minimal 1/50 sec erfassen.

Gruß
Rolf


# new
Init t1 0
Init t2 0
Init dt 0
Init counter 0
Log Clear
Log 1
Log silent // Ausgabe der Messwerte nur in eine Datei
TimerClear
WaitInDig FTD 1 Falling 0 // Beginn der Messreihe mit 2. Lichtschranke an I1
CounterClear FTD 1
Tag B
WaitInDig FTD 3 Falling 0 // Start einer einzelnen Messung mit Lichtschranke an I3
FromSys t1 timer
WaitInDig FTD 3 Raising 0 // Ende der einzelnen Messung
FromSys t2 timer
Calc dt t2 - t1
FromIn FTD 1 C counter
QueryVar Counter // Ausgabe des Counters
QueryVar dt // Ausgabe der gemessenen Zeit
LoopTo B 63
Zuletzt geändert von Stuessi am 28 Feb 2018, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.
Stuessi
 
Beiträge: 42
Registriert: 03 Aug 2016, 15:15
Alter: 78

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE

Beitragvon Stuessi » 28 Feb 2018, 17:57

Aufbau:

Bild

Bild
Stuessi
 
Beiträge: 42
Registriert: 03 Aug 2016, 15:15
Alter: 78

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon PHabermehl » 15 Mär 2018, 22:06

Lieber Rolf,

mal wieder ein feines Experiment.

Mich erstaunen zwei Dinge:

Erstens, dass der ftDuino unter ftduino_direct mit startIDE schneller ist als die TXT-Hardware. Allerdings könnte ich mir das noch mit der extrem simplen - und dadurch vermutlich schnellen - Kommunikation erklären.

Zweitens, dass der TXT mit ftDuino schneller ist als der TX-Pi... Das kann ich mir zunächst mal nicht erklären.

Könntest Du nochmal die Performance mit Deinem neuen TX-Pi messen? Der ist auf jeden Fall schneller als der Erste...

Viele Grüße
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 870
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon Bello » 16 Mär 2018, 09:43

Tolle Messung!

Handelt es sich bei der Lichtquelle um den in ft:pedia 2/2017 S.36 "Impulsmessung mit dem TX(T)" beschriebenen Laser? Wie würde sich die Erfassungsgenauigkeit bei Nutzung der original FT Lichtquellen ändern?
Bello
 
Beiträge: 53
Registriert: 03 Feb 2015, 21:17

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon Stuessi » 16 Mär 2018, 17:01

Lieber Peter,

der neue TX-Pi reagiert deutlich schneller.
Kürzeste reproduzierbare Messzeiten mit dem ftDuino liegen im Mittel bei 13 msec!

Herzliche Grüße
Rolf

edit:

ft-Linsenlampen habe ich oder finde ich nicht mehr. Ich habe mich ganz auf den LASER umgestellt.
Der verträgt eine Betriebsspannung von 3 .. 12V und hat bei Conrad die Best.Nr. 816304-62.
Stuessi
 
Beiträge: 42
Registriert: 03 Aug 2016, 15:15
Alter: 78

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon PHabermehl » 16 Mär 2018, 17:30

Stuessi hat geschrieben:Lieber Peter,

der neue TX-Pi reagiert deutlich schneller.
Kürzeste reproduzierbare Messzeiten mit dem ftDuino liegen im Mittel bei 13 msec!

Herzliche Grüße
Rolf


HA!!! :mrgreen:

Mehr als 4x schneller als die TXT-Lösung, da platze ich ja schon vor Stolz, wie muss sich dann erst Till fühlen?
PHabermehl
 
Beiträge: 870
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon MasterOfGizmo » 16 Mär 2018, 22:06

In der Tat echt toll. Freut mich wirklich sehr.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1366
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Messung kurzer Zeiten unter startIDE mit TXT und ftDuino

Beitragvon Stuessi » 16 Mär 2018, 23:59

Hallo,

mit diesem Programm bin ich mit Lichtschranke auf Messzeiten unter 10 msec gekommen.
("neuer" TX-Pi + ftDuino)

# new
Tag A
WaitInDig FTD 1 Falling 0
TimerClear
WaitInDig FTD 1 Raising 0
TimerQuery
Delay 3000
Clear
Jump A

Gruß
Rolf
Stuessi
 
Beiträge: 42
Registriert: 03 Aug 2016, 15:15
Alter: 78


Zurück zu TXT-Sonderprogrammierungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron