Kamera FPS

Alle APIs oder Firmwares für den TXT: Community-Firmware, .net, C++, usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Kamera FPS

Beitragvon thomass » 19 Nov 2017, 18:34

Hallo,

Ich experimentiere gerade mit der Kamera und habe festgestellt, dass die FPS mit der CFW und ftrobopy sowohl im direct-mode als auch im remote-mode deutlich schlechter sind als unter ROBOPro.
Mit ftrobopy komme ich auf maximal 8 FPS während ROBOPro auf durchschnittlich 12 FPS kommt.

Mache ich etwas falsch oder ist das einfach zu erwarten?

Gibt es vielleicht im SoC eine HW Video-De/Encoder, der unter der CFW noch nicht genutzt wird?

Viele Grüße
Thomas
thomass
 
Beiträge: 42
Registriert: 19 Apr 2012, 14:29

Re: Kamera FPS

Beitragvon Torsten » 20 Nov 2017, 00:55

Hallo Thomas,

thomass hat geschrieben:Hallo,

Ich experimentiere gerade mit der Kamera und habe festgestellt, dass die FPS mit der CFW und ftrobopy sowohl im direct-mode als auch im remote-mode deutlich schlechter sind als unter ROBOPro.
Mit ftrobopy komme ich auf maximal 8 FPS während ROBOPro auf durchschnittlich 12 FPS kommt.

Mache ich etwas falsch oder ist das einfach zu erwarten?

Gibt es vielleicht im SoC eine HW Video-De/Encoder, der unter der CFW noch nicht genutzt wird?

Viele Grüße
Thomas


der ftrobopy-Thread, der die Kamerabilder vom Port 65001 "abholt" ist als reiner Python-Thread nicht so performant wie der "C/C++"-Thread der sich bei ROBOPro um die Kamerabilder kümmert.
Wenn Du unter der cfw mehr Performanz benötigst, kann ich Dir die openCV-Library empfehlen, die im wesentlichen in "C/C++" geschrieben ist.

Ich selbst verwende normalerweise handgeschriebenen "C/C++"-Code (ftrobopytools) zur Ansteuerung der Kamera und zwar sowohl unter der cfw als auch unter der original-FW. Das ist erstens schneller als die reine Python-Lösung und bietet zweitens auch mehr Möglichkeiten: z.B. die Verwendung des YUYV-Modes mit manuellem Weissabgleich, der mit ROBOPro so nicht möglich ist. FPS und Bildgrösse können damit flexibel gewählt werden (von 160x120 mit 30 Hz bis zu 1280x720 mit 5 Hz).

Bei meinen Experimenten mit Kameras aus verschiedenen TXT Discovery Sets ist mir aufgefallen, dass nicht alle Kameras gleich sind. Sie unterscheiden sich in den möglichen Auflösungen und FPS-Raten. Es gibt mindestens 3 leicht verschiedene Kamera-Modelle.

Viele Grüße
Torsten
Torsten
 
Beiträge: 158
Registriert: 29 Jun 2015, 23:08
Wohnort: Gernsheim (Rhein-Main-Region)
Alter: 48

Re: Kamera FPS

Beitragvon thomass » 20 Nov 2017, 16:26

Hallo Torsten,

Vielen Dank für die Info.
Meine ersten Versuche waren in C. Ich bin deshalb zu Python gewechselt, weil ich den gleichen Code ohne große Änderungen sowohl lokal auf dem TXT, als auch remote auf einem anderen Embedded-Board benutzen wollte.
Zudem wollte ich es mit schenken, unter der CFW die ft-gui starten zu müssen.

ftrobopy ist ja diesbezüglich sehr komfortabel, gerade durch den "auto"-Modus.

Viele Grüße
Thomas
thomass
 
Beiträge: 42
Registriert: 19 Apr 2012, 14:29

Re: Kamera FPS

Beitragvon Torsten » 20 Nov 2017, 18:20

Hallo Thomas,

thomass hat geschrieben:[...]
Zudem wollte ich es mit schenken, unter der CFW die ft-gui starten zu müssen.
[...]


würde es Dir helfen, wenn es in der cfw einen "Autostart"-Ordner gäbe, mit dem man z.B. die ft-GUI immer automatisch beim Hochfahren starten könnte ?

Gruss
Torsten
Torsten
 
Beiträge: 158
Registriert: 29 Jun 2015, 23:08
Wohnort: Gernsheim (Rhein-Main-Region)
Alter: 48

Re: Kamera FPS

Beitragvon thomass » 20 Nov 2017, 19:10

Hallo Torsten,

Ja, das würde helfen.

Danke,
Thomas
thomass
 
Beiträge: 42
Registriert: 19 Apr 2012, 14:29

Re: Kamera FPS

Beitragvon MasterOfGizmo » 21 Nov 2017, 21:08

Ein ganzer Ordner ist wohl etwas zuviel, da ja immer nur ein Programm zur Zeit laufen kann. Aber eine Autostart-Funktion für eine einzelne App sollte sich relativ einfach einrichten lassen.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1322
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44


Zurück zu TXT-Sonderprogrammierungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast