Community-Firmware für den TXT

Alle APIs oder Firmwares für den TXT: Community-Firmware, .net, C++, usw.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon MasterOfGizmo » 02 Jan 2018, 17:14

Wenn Du die Audio-Sachen nicht pflegen und zu Ende bringen willst, dann solltest Du Dir überlegen, es aus der Firmware wieder raus zu nehmen. So macht es m.E. relativ wenig Sinn.

Ich sage es gerne noch ein paarmal: das Tool, das Du da blindlings übernommen hast hat bekannte und recht massive Bugs, was unter anderem der Grund ist, warum ich in dem Tool diese merkwürdige Reset-Kommando-Rausfilterei mache. Das ist kaputt. Entweder machst Du es heil oder Du solltest es nicht in die Firmware integrieren.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1337
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 03 Jan 2018, 21:28

Bevor morgen ein Build rauskommt sollten wir noch den Segmentation fault beheben, der aktuell auftritt, wenn man die CFW selbst baut und startIDE ausführt. Peter hat einen Build ohne meinen ALSA Kram getestet und da tritt es auch auf (juhu! Das war es nicht) Ich mache jetzt Mal einen sauberen Build von v0.9.4-dev.snapshot-20171221. Wenn das auch nicht hilft, wird es wohl was am host sein. Auf der offiziellen v0.9.4-dev.snapshot-20171221 läuft die App noch. https://github.com/ftCommunity/ftcommun ... 45002301ae und https://github.com/ftCommunity/ftcommun ... 36a6645102 würde ich tendenziell ausschließen, aber das kann ich erst in ca. 1-2h sagen.

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 03 Jan 2018, 22:45

Ich habs! https://github.com/ftCommunity/ftcommun ... e1d0e3dd75 scheint startIDE zu sprengen.
Ich teste das jetzt wieder sauber.

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 04 Jan 2018, 13:03

Und er hat's auch gelöst...

Danke und Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 06 Jan 2018, 02:07

Nur zur Info:
Ich habe in den nächsten Tagen/Wochen keine TXT
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon richard.kunze » 02 Mai 2018, 01:50

Hallo zusammen,

alles neu macht der Mai - im speziellen Fall die Community-Firmware mit

Viel Spaß beim Testen!
richard.kunze
 
Beiträge: 471
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 48

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 02 Mai 2018, 10:55

Na dann werde ich wohl am Samstag mal wieder ein "weekly build" anstoßen.

Bis dahin sind weitere commits - insbesondere zur Verbesserung der Audio-Situation - gern gesehen.

Danke und Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 02 Mai 2018, 19:55

Danke, dass du Audio wieder ansprichst. Ich würde es ungern einfach rauswerfen.
https://github.com/ftCommunity/ftcommun ... 7:alsa-spi
So würde ich die Problematik mit der ft-gui lösen. Dann fehlt nur noch Support für ftrobopy.

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 02 Mai 2018, 20:12

Hi Raphael,
ich möchte auch nichts 'rausschmeißen - nur funktionieren muss es irgendwann... wir hatten etwas Funktionierendes OHNE ALSA, (fast) niemand braucht ALSA, und jetzt haben wir etwas Halbgares mit ALSA, da sehe ich den Fortschritt nicht.
Für ein Release möchte ich keinen Rückschritt gegenüber dem letzten Release haben, d.h., dass auch ftrobopy wieder Lärm machen können muss (ohne die API zu verändern), und es gibt einige Updates in der cfw, die nach einem offiziellen Release schreien.

Daher die Skepsis und der Wunsch nach Fortschritt - der status quo blockiert einen 0.9.4er Release.

Ich würde jetzt mal den Rest des Kernteams, insbesondere Till und Richard, um ihre Meinung bitten.

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 02 Mai 2018, 20:32

Ich würde einen "Rauswurf auf Zeit" bevorzugen. Erstmal rauswerfen, dann gerne releasen und in der Zwischenzeit bastel ich mit Torsten ftrobopy zurecht. Anschließend mergen wir das rein.

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 02 Mai 2018, 20:40

Das klingt für mich nach einem guten Plan!

Ich werde auf jeden Fall am Wochenende einen "weekly" build machen. Wenn Du bei Gelegenheit den Audio-Kram mal sortieren könntest, wäre das ganz toll.
Eventuell kommt von Richard ja noch die Mausunterstützung, und dann hätten wir (noch mal ein, zwei Wochen Feldtest vorher) einen sinnvollen 0.9.4er Release.

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 02 Mai 2018, 21:21

Einen Revert bekomme ich nicht hin. Dafür kenne ich mich zu wenige mit git aus und ich habe da schon zuviel verhunzt. Vielleicht bekommt einer von euch das passend gebogen oder wir schalten einfach den Dienst aus.

Raphael
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 02 Mai 2018, 21:24

ski7777 hat geschrieben:Einen Revert bekomme ich nicht hin. Dafür kenne ich mich zu wenige mit git aus und ich habe da schon zuviel verhunzt. Vielleicht bekommt einer von euch das passend gebogen oder wir schalten einfach den Dienst aus.

Raphael


Jetzt weißt Du, woran ICH gescheitert bin...
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon ski7777 » 02 Mai 2018, 21:41

Ich dachte, das geht so, aber will nicht.
git revert -m 1 66161656eb6d4931255c04c1cc89f673257cad69
Benutzeravatar
ski7777
 
Beiträge: 758
Registriert: 22 Feb 2014, 15:18
Wohnort: Saarwellingen
Alter: 16

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon richard.kunze » 02 Mai 2018, 21:54

ski7777 hat geschrieben:Ich dachte, das geht so, aber will nicht.
git revert -m 1 66161656eb6d4931255c04c1cc89f673257cad69

Doch, das geht genau so - das einzige Proble dabei ist, dass es in der Zwischenzeit einige weitere Änderungen gab und es deswegen beim Revert ein paar Konflikte in configs/fischertechnik_TXT_defconfig gab. Die löst man dann auf ("git mergetool" hilft dabei) und commitet das Ergebnis.

Hab ich eben gemacht, das Ergebnis ist auf Github.
richard.kunze
 
Beiträge: 471
Registriert: 27 Dez 2015, 00:49
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Alter: 48

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 02 Mai 2018, 21:59

Dann sind wir ja auf Kurs...

Danke und Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon MasterOfGizmo » 03 Mai 2018, 12:48

ski7777 hat geschrieben:Ich würde einen "Rauswurf auf Zeit" bevorzugen.


Für wie lange ist ja eine andere Frage. Aber erstmal würde ich auch auf den alten stabilen Stand zurück gehen.

Dann forkst Du und baust in Ruhe in Deinem Zweig die ALSA-Sachen fertig. Allerdings hast Du in den letzten Monaten viel Kredit verloren und eine reine Weiterführung Deiner bisherigen Basteleien wird wohl niemand mergen. Eine wirklich solide ALSA-Implementierung als Kernel-Treber oder zumindest als ALSA-PCM-Plugin wäre sicher akzeptabel, aber alles was auf mein altes Frickel-Tool fusst findet meine Zustimmung eher nicht.
ftDuino, der Arduino für fischertechnik: http://ftduino.de
Benutzeravatar
MasterOfGizmo
 
Beiträge: 1337
Registriert: 30 Nov 2014, 08:44

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 04 Mai 2018, 23:10

Hallo an alle Beteiligten,

ich würde den nächsten Build mal zum 0.9.4er release candidate erklären, was meint Ihr? Ich warte jetzt mit dem build noch mal über's Wochenende, ob bzgl. Touchscreen (oder auch anderweitig) noch commits kommen...

Ansonsten würde ich danach den 0.9.4er release - wenn nicht noch testbedürftige Änderungen einfließen - für in ca. 2-3 Wochen anpeilen.

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon PHabermehl » 15 Mai 2018, 21:31

Guten Abend zusammen,

auch wenn es im Moment recht ruhig um die cfw ist - ich habe mal die offenen Issues in GitHub durchgeflöht, eigenmächtig einige geschlossen und bei den offenen nach dem Status gefragt.
Wer Zeit und Lust hat, mag dort mal nachsehen.

Gruß
Peter
PHabermehl
 
Beiträge: 861
Registriert: 20 Dez 2014, 23:59
Wohnort: Bad Hersfeld
Alter: 45

Re: Community-Firmware für den TXT

Beitragvon EstherM » 21 Mai 2018, 13:47

LIebe Community,
für die 0.9.4 habe ich jetzt hier notiert:
- Fehler mit Einrichten einer neuen SD-Karte in beheben (Richard arbeitet dran)
- Sound: wenn der Sound nicht geht, sollte die Radio-App vorerst wieder aus dem Shop verschwinden. Eine Radio-App ohne Sound verwirrt nur. (?)
- Für die Doku:
  • Die Brickly-Doku in das allgemeine Doku-Verzeichnis einbauen. (Esther)
  • Den Shop und die wichtigsten Apps erklären
    • Display App
    • Bluetooth-App
  • Erklären, was beim Einrichten der Karte passiert. Frage dazu: Ist das mit dem Simple-Layout und dem Advanced Layout noch aktuell? Es gibt da in der Doku und dem Wiki Erklärungen, von denen ich nicht weiß, ob sie noch gültig sind. (?)
  • Erklären, wie man auf die serielle Konsole kommt. (?)
In Klammern jeweils die zuständige Person.
Was ist denn in der 0.9.4 an dokumentationsrelevanten Neuigkeiten drin?
Gruß
Esther
EstherM
 
Beiträge: 159
Registriert: 11 Dez 2011, 22:24

VorherigeNächste

Zurück zu TXT-Sonderprogrammierungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste