Neue Datenbank ist online

Rund um die ft-datenbank
Around the ft-database

Moderator: ft-Datenbank-Team

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Neue Datenbank ist online

Beitragvon steffalk » 11 Jun 2015, 20:35

Tach auch!

Seit soeben ist ein neuer Datenbestand der ft:db online. Das meiste, was sich daran getan hat, sieht man an der Oberfläche noch gar nicht - aber der Reihe nach:

1. Zuallererst: Wir haben noch nicht viele neue Artikel gegenüber dem letzten Stand drin. Karl Tillmetz, unser wandelndes Artikelnummern-Lexikon, hatte mit seinem Hausbau dermaßen viel um die Ohren, dass da nicht all zu viel zu machen war. Jetzt allerdings ist er wieder aktiv und trägt all die vielen neuen Baukästen und Teile in bewährter Qualität zusammen.

Ab jetzt kommen aber lauter gute Nachrichten, versprochen:

2. Jede Menge interner Verbesserungen sind in den Datenbestand geflossen:

a) Die Endung "IN" einer Artikelbezeichnung steht für Innenansicht und ist jetzt so verarbeitet.

b) Artikelbezeichnungen wie "GK 100" wurden beim Import nicht zu "Grundkasten 100" expandiert; das ist korrigiert.

c) Große Bilder sind nun mit voller Auflösung drin. Anstatt maximal 2048 Pixel in jeder Richtung haben wir jetzt maximal 16.384 Pixel in jeder Richtung möglich.

d) Viele identische Artikelnummern wurden ja von fischertechnik über die Jahre hinweg für ganz unterschiedliche Teile verwendet. Das konnte die Datenbank schon lange abbilden. Ergänzt haben wir nun Artikelnummer-Datensätze mit leerer Artikelnummer, aber der Jahresangabe, ab wann dieselbe Artikelnummer nämlich von einem anderen Artikel verwendet wurde. Damit ist dann bei dem vorherigen Artikel sichtbar, dass der bis längstens ein Jahr vor der Wiederverwendung der Artikelnummer produziert wurde.

e) Die Struktur der Kategorien wurde an vielen Stellen vereinfacht. Es gab nämlich durchaus Unterkategorien mit z.B. nur einem einzigen Artikel darin. Diese Artikel wanderten nun in die übergeordnete, größere Kategorie, und ggf. wurde auch die Artikelbezeichnung angepasst.

3. Es gibt eine neue Datei "Bildmotiv" (ImageSubject innerhalb der Datenbank), und jedes Bild kann einen Verweis auf einen solchen Datensatz tragen. Aktuell gibt es da die Bildmotive "Baukasten-Außenansicht", "Baukasten-Innenansicht", "Baukasten-Sortierplan", "Bauteil-Foto", "CAD-Zeichnung oder älteres Foto eines Bauteils" und "Standardansicht". Damit können Bildern Motive zugeordnet werden, und die können potenziell auch gezielt gesucht werden (auch wenn die aktuelle Web-Oberfläche das noch nicht anbietet).

4. Wir haben in SF Parts (dem Pflegeprogramm für die ft:db) eine Totalprotokollierung sämtlicher Änderungen. Alles, was wir intern ab 01.01.2015 am Datenbestand geändert haben, ist lückenlos innerhalb der Datenbank dokumentiert. Wenngleich man das über die Web-Oberfläche noch nicht einsehen kann, stehen diese Daten zur Verfügung. Das erlaubt uns und euch mehreres:

a) In den (noch bereitzustellenden) CSV-Datenbeständen sind diese Daten enthalten. Ihr könnt also lückenlos nachverfolgen, was genau wann mit welchem Datensatz gemacht wurde. Das betrifft Hinzufügungen, Änderungen und Löschungen. Innerhalb SF Parts ist das hinreichend ausführlich aufgezeichnet, dass ich eine falsche Änderung sogar rückgängig machen lassen kann.

b) Das wiederum ermöglicht es uns demnächst, Änderungen am Datenbestand auch inkrementell zu veröffentlichen und nicht immer die ganzen 6 GB Daten herum zu schaufeln. Dadurch können wir auf Änderungen und Fehlerhinweise aus der Community - also von Euch - schneller reagieren, sodass der Datenbestand zwar immer noch zentral gepflegt und einheitlich gehalten, aber gleichzeitig auch schneller, leichter und öfters aktualisiert wird.

c) Auch für Szenarien wie eigene lokale Datenbestände bei Fans bieten die Änderungsprotokolle die Möglichkeit, gezielt nur neue Änderungen zu laden, anstatt immer den vollständigen Datenbestand lokal austauschen zu müssen.

d) Schließlich kann eine weiterentwickelte Web-Oberfläche das alles auch anzeigen. Ihr könnt also (ab dann) jederzeit sehen, was sich im Datenbestand getan hat und was es z.B. an neuen Infos gibt.

In Zahlen drückt sich das so aus:

Code: Alles auswählen
                     Hinzufügen  Ändern  Löschen   Summe
Artikel                       2   1.914        8   1.924
Artikelnummer               436       7       12     455
Artikelvariante               2      23        6      31
Bild                          7      23               30
Bildmotiv                     1                        1
Dateianlagen-Quelle           3                        3
Dokument                      2       4                6
Kategorie                            28      495     523
Stückliste                    5     241        2     248

Summe                       458   2.240      523   3.221


5. In der Datenbank sind jetzt auch die Gewichte (netterweise von fischerfriendsman bereitgestellt!) enthalten. Die Datei "Artikel" (Article) enthält ein neues Feld "Gewicht in g" (WeightInG) zwischen 0,000 g und 99.999,000 g (also potenziell auf mg genau). Die Gewichte importiere ich von Zeit zu Zeit aktualisiert direkt von fischerfriendsman - DANKE an Stefan Roth dafür!

6. Artikelvarianten unterscheiden Artikel jetzt nicht nur nach Farbe und Sprache, sondern ggf. auch nach Jahr. Beispielsweise gibt es den Artikel namens "Grundkasten 50" jetzt in einer Variante von 1967 und einer von 1977. Das ist für die Fälle gedacht, in denen dieselbe Bezeichnung für ganz andere Artikel verwendet wurde (die beiden Varianten hier unterscheiden sich nämlich ganz erheblich). So bleibt die eigentliche Bezeichnung korrekt ("Grundkasten 50", ohne Jahresangabe im Text).

7. Bei den Bildern (in der Image-Tabelle) gibt es jetzt nicht wie vorher nur ein Feld "Thumbnail" mit einer kleinen Darstellung im jeweils originalen Dateiformat, sondern auch ein Feld "JpegThumbnail", welches ein Vorschaubild grundsätzlich im JPEG-Format enthält (unabhängig davon, ob das Originalbild jpeg, gif, png oder was auch immer war). Das beste ist aber: Alle Thumbnails wurden neu erzeugt und haben nun keinen weißen Rand mehr. Bei kleinen Teilen wie Klemmbuchsen bestand das Bild bisher aus einem kleinen Bild auf einem großen weißen Hintergrund. In den Vorschaubildern sind die Artikel jetzt aber ohne den weißen Rand enthalten. Damit sieht man sie nicht nur besser, sondern das war auch einer Voraussetzung für anständige Etiketten-Bildchen auf den zwischenzeitlich zum Download angebotenen Etikettenbögen (dort sähe man sonst nämlich nur ein rotes Pünktchen anstatt einen Klemmring).

8. Es kann nun, anders als vorher, mehrere verschiedene Artikel mit derselben Bezeichnung geben, solange sie nur in unterschiedlichen Kategorien liegen. Dadurch konnten manche unschönen Bezeichnungen (z.B. Kasten und Anleitung) vereinheitlicht werden.

9. Die schon angesprochene Etikettenfunktion ist permanenter Bestandteil von SF Parts. Wir können jederzeit aktualisierte Etikettenbögen erzeugen und zum Download bereitstellen. Die Etiketten sind übrigens direkt mit den jeweiligen Artikeln der ft:db-Website verlinkt - klickt mal drauf.

10. Sämtliche Fehlerhinweise und Ergänzungen von Fans, die den Weg bis zu mir gefunden haben, sind im Datenbestand drin. Dabei sind auch schon



Wie geht's nun weiter?

Da arbeiten wir an vier Dingen:

- Karl Tillmetz arbeitet mit Hochdruck daran, die jüngsten noch fehlenden Einzelteile und Baukästen aufzuarbeiten, sodass wir die in den Datenbestand aufnehmen können.

- giliprimero arbeitet wirklich *wie ein Tier* daran, uns alle möglichen Stücklisten etc. zu liefern. Handgezählt, mit den Anleitungen verglichen. Ebenso scannt er haufenweise weiterer Anleitungen ein. Sobald das importiert ist, werden wir das veröffentlichen.

- Evtl. haben wir jemanden gefunden, der das Web-UI ergänzt und verbessert. Auf dem Programm stehen die Verbesserung der Suche sowie das Sichtbarmachen all der vielen Datenbankstruktur-Neuerungen in der Oberfläche.

- Christian Pütter und ich kümmern uns um inkrementelle Updates zwischen der Master-Datenbank (SF Parts) und der öffentlichen.

Letzteres mündet sofort in einen Aufruf an ALLE FANS: Wer immer Fehler findet, Inhalte wie Dokumente oder Stücklisten beisteuern möchte, soll das ab sofort bitte gerne tun! Bitte einfach an

info (at) ft-datenbank.de

mailen!



Als nächstes werde ich den aktuellen Datenbestand (incl. Änderungsprotokoll, Dokumentation der Datenbankstruktur etc.) wieder als CSV-Satz für Interessierte veröffentlichen.

Liebe Grüße an alle,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 793
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon DasKasperle » 11 Jun 2015, 21:49

Hallo Stefan,

wow, was für eine Arbeit. Ich hab zwar nur die Hälfte verstanden :D aber es wird bestimmt das Eine oder Andere sehr nützlich sein.
Ein Dickes Danke an alle Mitwirklenden.
Konstruktive Grüße aus Düsseldorf
Kai
PS: Ich suche IMMER eine Mitfahrgelegenheit zu ft-Events!
DasKasperle
 
Beiträge: 107
Registriert: 26 Mai 2013, 13:02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 41

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon H.A.R.R.Y. » 12 Jun 2015, 07:24

Hallo ft-db-Team,

Danke für die riesengroße Arbeitslast, die Ihr in Eurer Freizeit erbingt, um uns allen die geliebten Teile mit allen nur erdenklichen Informationen anzureichern und sogar online darzustellen. Mir hat es schon immer für meine private Inventarliste sehr geholfen eine verlässliche Quelle mit Grunddaten und Bildern zu haben. Auf ein erweitertes Web-Interface bin ich richtig neugierig.

Wo viel Licht ist, ist ab und zu auch mal ein Schattenfleckchen. In der Rubrik "möglicher" Fehler möchte ich daher mal was nachfragen:
Die Rastkurbel mit Zahnkranz 35071 (http://ft-datenbank.de/details.php?ArticleVariantId=f27d23d3-8c86-490c-9413-b3944f9b819b) ist mit Kurbelradius 12 angegeben. Aus genau dem Grund habe ich mir letzthin mal 2 beschafft (die nicht passen wollten) und zufälligerweise lag die Tage eine Rastkurbel 35071 neben einer Rast-Gelenkkurbel 35088 (http://ft-datenbank.de/details.php?ArticleVariantId=ea001b91-a548-449a-bd6a-716537bb1286). Beide haben ganz offensichtlich den gleichen Kurbelradius von 15mm :!:

Ist die Angabe "KR12" bei der 35071 in der DB nun ein Fehler oder gab es da mal eine Variante mit längerer Kurbel die ich erwischt habe :?:

Grüße
H.A.R.R.Y.
SURVIVE - or die trying
H.A.R.R.Y.
 
Beiträge: 692
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon steffalk » 12 Jun 2015, 11:41

Tach auch!

@H.A.R.R.Y.: Zumindest mich hast Du da kalt erwischt. Mir war gar nicht bewusst, dass da KR dabeisteht und das für Kurvenradius stehen könnte. Ich habe auch beide Varianten und bin einig, die haben beide denselben Radius. Bevor ich es (hier bei mir) ändere, hake ich sicherheitshalber bei Karl nach, nicht dass es doch auch eine Variante mit KR12 gegeben hatte, die wir nur beide nicht kennen.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 793
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon schnaggels » 12 Jun 2015, 15:52

Hallo Stefan & Co.

super das es mit der DB weitergeht, danke :D

Thomas
Benutzeravatar
schnaggels
 
Beiträge: 384
Registriert: 01 Nov 2010, 00:14
Wohnort: Kelkheim
Alter: 44

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon rob-van-baal » 12 Jun 2015, 16:44

Klasse Arbeit. Das wird immer besser...
Benutzeravatar
rob-van-baal
 
Beiträge: 240
Registriert: 31 Okt 2010, 23:45
Wohnort: Apeldoorn

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon charlie2700 » 12 Jun 2015, 19:20

H.A.R.R.Y. hat geschrieben:Die Rastkurbel mit Zahnkranz 35071 (http://ft-datenbank.de/details.php?ArticleVariantId=f27d23d3-8c86-490c-9413-b3944f9b819b) ist mit Kurbelradius 12 angegeben. Aus genau dem Grund habe ich mir letzthin mal 2 beschafft (die nicht passen wollten) und zufälligerweise lag die Tage eine Rastkurbel 35071 neben einer Rast-Gelenkkurbel 35088 (http://ft-datenbank.de/details.php?ArticleVariantId=ea001b91-a548-449a-bd6a-716537bb1286). Beide haben ganz offensichtlich den gleichen Kurbelradius von 15mm :!:

Ist die Angabe "KR12" bei der 35071 in der DB nun ein Fehler oder gab es da mal eine Variante mit längerer Kurbel die ich erwischt habe :?:


Hallo Harry,

Jetzt hat mich Stefan noch aufgefordert, hier zu antworten:

Es kommt nämlich noch besser: alle meine verfügbaren Rastkurbeln (35071 und 35088) haben einen KR12 (gemessener Abstand der beiden Achsenmitten).
Also gab es wohl dort 2 Varianten.
Wenn wir noch rausbekommen, welche das sind, so gibt es dann wohl 4 Artikel:
  • 35071_1990_Rastkurbel·KR12·Z10·m1_sw
  • 35071_????_Rastkurbel·KR15·Z10·m1_sw
  • 35088_????_Rast-Gelenkkurbel·KR12_sw
  • 35088_1994_Rast-Gelenkkurbel·KR15_sw
sowie
  • 31998_1983_Seilwindentrommel·45·KR12·Z32·m0,5_sw
Das bekommt man wohl über entsprechende Anleitungen heraus (in den Einzelteilübersichten/-listen wird der KR nicht angegeben) ...
Grüsse aus der Schweiz ...
charlie2700
Benutzeravatar
charlie2700
ft-Datenbank-Team
 
Beiträge: 14
Registriert: 01 Nov 2010, 08:36
Wohnort: Weinfelden CH-TG
Alter: 46

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon steffalk » 13 Jun 2015, 10:21

Tach auch!

Wow. Karl: Soll ich diese Artikel manuell aufnehmen oder kommen die bei Deinem nächsten Update mit?

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 793
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon H.A.R.R.Y. » 13 Jun 2015, 21:17

charlie2700 hat geschrieben:Es kommt nämlich noch besser: alle meine verfügbaren Rastkurbeln (35071 und 35088) haben einen KR12 (gemessener Abstand der beiden Achsenmitten). Also gab es wohl dort 2 Varianten.


Oder auch nicht! Als ich meine Zeilen schrieb, hatte ich mich auf die DB verlassen, die für die 35088 "KR15" angibt. Und vom Vergleich wußte ich, meine 35088 und 35071 haben gleich Kurbelradius (KR soll das doch wohl heißen, oder). Nur nachgemessen habe ich das bis eben nicht :oops:

Also habe ich mein Metermaß gezückt und meine erstmals nachgemessen, Achsmitte zu Achsmitte:
35088 = KR12mm - sackzement, die hat ja gar keine 15mm
35071 = KR12mm - ei sapperlot, wie charlie2700's auch

Also mit der Antwort von charlie2700 und den Meßwerten muß ich meine Frage von oben natürlich korrigieren. Solange niemand mit einer der Kurbeln mit KR15 um die Ecke kommt, würde ich vermuten, daß schlicht der Eintrag für die 35088 korrigiert werden sollte.

Grüße
H.A.R.R.Y.
SURVIVE - or die trying
H.A.R.R.Y.
 
Beiträge: 692
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon charlie2700 » 14 Jun 2015, 08:36

Auch ich habe nochmals nachgemessen: alle 3 Kurbel erzeugen einen Hub von 24 mm, also KR12
  • 31998_1983_Seilwindentrommel·45·KR12·Z32·m0,5_sw
  • 35071_1990_Rastkurbel·KR12·Z10·m1_sw
  • 35088_1994_Rast-Gelenkkurbel·KR12_sw
Bleibt nun die Frage, wie sich der KR15 hier eingeschlichen hat ... (> wird korrigiert!)
Grüsse aus der Schweiz ...
charlie2700
Benutzeravatar
charlie2700
ft-Datenbank-Team
 
Beiträge: 14
Registriert: 01 Nov 2010, 08:36
Wohnort: Weinfelden CH-TG
Alter: 46

Re: Neue Datenbank ist online

Beitragvon steffalk » 14 Jun 2015, 11:10

Tach auch!

Ich ändere hier alle KR15 in KR12 bei den Kurbeln (tatsächlich betrifft das na nur 35088).

Karl, Du brauchst nichts weiter zu machen (nicht dass wir am Ende die Kurbeln doppelt im Bestand haben oder so).

Beim nächsten (hoffentlich dann schon inkrementellen) Update ist die Korrektur dann live. Danke fürs Aufpassen, H.A.R.R.Y.!

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 793
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe


Zurück zu ft-Datenbank

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste