Die nächste Schallmauer ist durchbrochen

Feedback, Anregungen, Kritik, Themenwünsche zur ft:pedia
Feedback, Proposals, Reviews, Themewishes according ft:pedia

Moderator: ft:pedia-Herausgeber

Die nächste Schallmauer ist durchbrochen

Beitragvon steffalk » 30 Jan 2016, 13:11

Tach auch!

Stand soeben hatte die ft:pedia (über alle Ausgaben hinweg) im Januar 2016 die 12.000 Downloads in einem einzigen Monat überschritten. Das hatten wir noch nie. Der bislang stärkste Monat Oktober 2015 mit 11.880 Downloads ist damit enttrohnt. Und noch ist der Januar ja noch gar nicht ganz rum :-)

Das ist das Werk von zwei Arten von Leuten: Solchen, die schon mal einen oder sogar mehrere ft:pedia-Artikel geschrieben haben, und den offenbar vielen, die die ft:pedia lesen und nur noch nicht dazu kamen, einen Beitrag einzureichen :-) Danke also an dieser Stelle nochmal an alle aus unserer wachsenden Autorenschar. Und natürlich wie immer der Aufruf an alle: Wer immer eine interessante Sache darstellen möchte, gerne etwas ganz einfaches, gerne etwas in der Mitte, gerne komplex: Schreibt uns an ftpedia@ftcommunity.de! Ihr braucht keinerlei Erfahrung "im Schreiben" zu haben. Wenn ihr eine Beitragsidee habt, könnt ihr unserer vollen Unterstützung sicher sein. Traut euch also! Die wachsende Leserschaft braucht immer wieder Futter zum Tüfteln!

Viele Grüße,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 828
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Die nächste Schallmauer ist durchbrochen

Beitragvon uffi » 03 Feb 2016, 13:19

Interesse und Begeisterung für ft:pedia ist offenbar in großem Maße vorhanden. Das ist toll!

Was ich mir mehr wünschen würde wäre, dass die Leser nicht nur lesen sondern auch hier im Forum in der Rubrik ft:pedia Feedback zu den einzelnen Artikeln geben würden.

Vereinzelt passiert das ja schon, rühmliche Ausnahmen sind: Mikka, Wolfi, Peterholland, reus, H.A.R.R.Y, Harald, robvanbaal, laserman und die Herausgeber und Autoren von ft:pedia.

Für 12.000 Downloads pro Monat - finde ich - könnte man da aber mehr Feedback von der Leserschaft erwarten.

Das würde auch die Autoren mehr motivieren, Artikel einzureichen und helfen, Leser als neue Autoren zu gewinnen.

Wie schaffen wir den Wechsel vom reinen Konsumieren zu mehr Interagieren mit den Lesern?

Gruß, Dirk
Benutzeravatar
uffi
 
Beiträge: 75
Registriert: 24 Jan 2014, 17:21
Wohnort: München
Alter: 54


Zurück zu ft:pedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast