Anmerkungen zur Ausgabe 04/2016

Feedback, Anregungen, Kritik, Themenwünsche zur ft:pedia
Feedback, Proposals, Reviews, Themewishes according ft:pedia

Moderator: ft:pedia-Herausgeber

Re: Anmerkungen zur Ausgabe 04/2016

Beitragvon fischdidel » 02 Jan 2017, 17:07

Also "einfache" Kost gibt es meiner Meinung nach doch von ft wie Sand am Meer. Das ganze aktuelle ft-Programm, vom 3D-Drucker und Robotics vielleicht mal abgesehen. Im Netz gibt es die ganzen alten Bauanleitungen, Clubmodelle... Es gibt die ft-fan-club News. Ich finde es sehr gut, dass es mit der ft-pedia etwas für ft-Fans gibt, was nicht immer auf diesem Kinderniveau liegt. Ingeneursmäßig finde ich die ft:pedia nicht. Sie ist in verständlicher Sprache geschrieben, zumindest habe ich den Eindruck, dass sich die Autoren darum bemühen. Die Achteckvariationen kann man meiner Ansicht nach nun wirklich nachbauen, ohne den Text überhaupt zu lesen. Artikel, die mich nicht ansprechen, "überblättere" ich.

Es ist schade, dass sich die Diskussion auf das "ingeneursmäßige" beschränkt, auch wenn es in Svens Posting leider ganz oben und als absolut beschrieben ist. Eine Fachzeitschrift für Ingeneure sieht für mich anders auch. Das Mysteruim der drehenden Videoköpfe wurde für mich nachvollziehbar erklärt. Ich fand diesen Artikel z.B. einfach nur genial. Verständlich für mich als Laien auf diesem Gebiet war er allemal! Ich glaube kaum, dass so etwas in einer Zeitschrift für Ingeneure so erklärt würde. Es gibt immer Medien"produkte", die für den einen was sind, für andere nicht. Leider sind die Anregungen, die Sven unter seinem "Ingeneurs"punkt gibt, weitgehend verloren gegangen. Z.B. die interessante Idee, die vorgestellten Spezialprodukte in einem ft:pedia-Shop anzubieten. Das ließe sich mit TST-Produkten ergänzen und mit 3D gedruckten Teilen, die vielleicht sogar von einem professionellen Anbieter angefertigt werden könnten.

Ich freue mich auf jede ft-pedia Ausgabe. Selten war ich enttäuscht, wenn mal für mich gar nichts dabei war. Aber es sind fast immer ein, zwei interessante oder sogar sehr interessante Artikel dabei. Ich sehe die ft:pedia als ein Geschenk an. Ich muss nichts bezahlen. Ein für mich erhellender Artikel in einer Ausgabe macht die ft:pedia schon lohnend. Die Artikel finde ich gut geschrieben, die Abbildungen sind er Regel sehr gut. Themen, die meinen Bereich sprengen, der ganze Computing"kram", überblättere ich. Warum sollte ich das bemängeln, bei einem Geschenk?

Bitte macht so weiter!
fischdidel
 
Beiträge: 115
Registriert: 20 Mär 2011, 14:24

Re: Anmerkungen zur Ausgabe 04/2016

Beitragvon bummtschick » 15 Jan 2017, 22:50

Liebe Herausgeber, liebe Autoren,

Ich bin nach dem Weihnachtsurlaub und wegen der Arbeit an der Datenbank erst jetzt endlich dazu gekommen, die letzte ft:pedia durchzusehen.

Ich bin wieder einmal absolut positiv beeindruckt von der Qualität der Beiträge. Ich finde, es sollte für jeden etwas dabei sein, und möchte vor allem deutlich der Kritik widersprechen, dass kompliziertere Themen außen vor gelassen werden sollen. Ich finde im Gegenteil, dass auch die komplizierteren Themen verständlich angegangen wurden. Bitte macht auf jeden Fall weiter so.

Mir persönlich hat der Artikel zur Entstehung der Community-Firmware besonders gefallen. Das werde ich jetzt auch endlich einmal ausprobieren.

Lob an die Autoren und auch einmal an die Herausgeber, deren Arbeit sicher nicht gering ist und die die ft:pedia auf einem so konsequent hohen Niveau halten.

Herzliche Grüße bummtschick
bummtschick
 
Beiträge: 49
Registriert: 12 Jan 2014, 13:14

Vorherige

Zurück zu ft:pedia

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast