Neu auf der ft-Homepage: Einzelteilübersicht

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!

Neu auf der ft-Homepage: Einzelteilübersicht

Beitragvon H.A.R.R.Y. » 01 Nov 2018, 21:02

Hallo ihr lieben fischertechniker,

diese neue Idee finde ich richtig gut und auch deren Umsetzung ist gelungen. Die Info im Newsletter, insbesondere der Satz "Zu den technischen Komponenten, wie beispielsweise Sensoren und Aktoren, sind sogar die entsprechenden Datenblätter hinterlegt.", hat mich natürlich brennend interessiert. Also übersichtlich sortiert ist Euer Sortiment und die Navigation ist schnell und einfach. Das Datenblatt für den Minitaster ist schön gemacht und erfüllt meine Erwartungen durchaus. Jetzt noch flugs eine Zeile mit der typischen Betätigungskraft dazu und es ist perfekt.

Nur die Motordaten sind so wie angegeben nicht hilfreich, da ist die inoffizielle Kennliniensammlung in der ftc aufschlußreicher. Legt ihr mit den Datenblättern (oder etwas in der Art) in den nächsten Wochen noch nach?

Übrigens steht auf Eurer Seite beim XS-Motor der Satz "Der XS-Motor ist für [...] einen Stromverbrauch von maximal 0,3 Ampere ausgelegt.". Naja, das ist jetzt echt Auslegungssache aber die 0,3 A sind deutlich die Gegend um den Blockadestrom und vom industriellen Entwickler ausgelegt sind die kleinen Motörchen üblicherweise auf ihren regulären Arbeitspunkt. Eure Fomulierung erweckt dagegen den Eindruck die 0,3 A wären für ordnungsgemäßen Betrieb gedacht. Auch die restlichen Zahlen (Drehzahl und Drehmoment) sind ohne weitere Angabe zum zugehörigen Betriebspunkt nicht wirklich hilfreich für den fachkundigen Nutzer und gehören obendrein zu sehr unterschiedlichen Betriebsbedingungen. Ist da auf Eurer Seite ebenfalls eine Verbesserung geplant?

Und beim Roboticsmodul fehlen dann doch so ein paar Feinheiten: Betriebsspannungsbereich (exakt 9,0V kommen so selten aus den Batterien), eigene Stromaufnahme, zulässige Motorströme, zu erwartende Motorspannungen, enthaltene Programme, welchen Parameter das Poti verdreht und in welchem Bereich. Wenigstens in den Technischen Daten darf das aufgelistet sein, wenn schon kein Download im Angebot ist. Ihr seid da dran?

Grüße
H.A.R.R.Y.
[42] SURVIVE - or die trying
Benutzeravatar
H.A.R.R.Y.
 
Beiträge: 843
Registriert: 01 Okt 2012, 08:38
Wohnort: Westpfalz

Re: Neu auf der ft-Homepage: Einzelteilübersicht

Beitragvon Dirk Haizmann ft » 09 Nov 2018, 09:58

Hey Rene,

vielen DANK für Deine Hinweise. Ich geb die Punkte gerne zur Korrektur weiter.

Grüsse

Dirk Haizmann
Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
 
Beiträge: 1120
Registriert: 09 Nov 2010, 09:48


Zurück zu Kontakt mit fischertechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste