Probleme nach update auf ROBO Pro 4.4.3

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!

Probleme nach update auf ROBO Pro 4.4.3

Beitragvon ksch » 14 Okt 2018, 11:38

Hallo ft,

nach dem update mit Windows 10 - Rechner auf ROBO Pro 4.4.3 habe ich mit meinen zwei TXT einige Unstimmigkeiten.

1. Vom ROBOTICS Terminal aus kann ROBO Pro nicht mehr gestartet werden.
2. Beide TXT haben nach dem update eine andere Seriennummer. Einmal um ca 1000 tiefer einmal um ca 1000 höher.
3. Der WLAN Client Mode war nur an einem TXT einmal aktivierbar. Nach dem Wiedereinschalten ist bei beiden TXT nur noch der Access Point Mode einstellbar. Ich habe die Aktivierung des WLAN Client Mode an beiden TXT mehrmals probiert, so dass ich eine Fehleingabe ausschließen kann. Der Restart lief dabei immer sehr lange. Da ich eine Fritzbox 7490 benutze, habe ich nun das 5 GHz-Band deaktiviert, so dass nur das 2,4 GHz-Band aktiv war und beide TXT konnten sofort auf den WLAN Client Mode umgeschaltet werde. Hierbei habe ich festgestellt, dass obwohl die WLAN-Statusanzeige markiert ist, die Übertragung funktioniert, nach den Restart der Client im TXT nicht angezeigt wird.
Wie erwähnt sind alle Unstimmigkeiten bei beiden TXT völlig identisch.

Wie können die Probleme behoben werden?

Vielen Dank im Voraus
ksch
ksch
 
Beiträge: 54
Registriert: 28 Feb 2015, 18:15
Wohnort: Ergolding

Re: Probleme nach update auf ROBO Pro 4.4.3

Beitragvon AlexanderSteiger ft » 17 Okt 2018, 14:27

Hallo ksch,

1. Für das Update auf 4.4.3 wurde das Starten über das ROBOTICS Terminal unterbunden, weil es zu Stabilitätsproblemen beim Update geführt hat. Sie können ROBOPro ohne Probleme auch dierekt über das Startmenü unter Windows starten. Bitte haben Sie Verständnis dafür.

2. Dass die TXT-ID (dies ist keine Seriennummer des TXTs!) nach dem Update anders lautet, ist ganz normal und hat keine Nachteile für Sie. Da das komplette Linux auf dem TXT ausgewechselt wird, wird auch eine neue Id 0000-9999 für Ihren TXT vergeben. Dies ist leider technisch anders nicht möglich.

3. Dieses Problem kann ich leider nicht nachvollziehen. Können Sie bitte eine kurze Beschreibung mit Screenshots an die E-MAil fischertechnik-Team@fischer.de zusenden, damit wir dies nachvollziehen können?

Vielen Dank im Voraus.

Alexander Steiger
AlexanderSteiger ft
fischertechnik Mitarbeiter
 
Beiträge: 22
Registriert: 09 Aug 2017, 08:39


Zurück zu Kontakt mit fischertechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste