alter Computing Baukasten mit Interface

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!

alter Computing Baukasten mit Interface

Beitragvon steam41 » 20 Aug 2017, 16:14

Hallo,
ich besitze einen alten noch original verpackten Fischertechnik Computing Baukasten Best-Nr. 30.554
dazu ein Computing Interface Nr. 30.566 und das Netzgerät Nr. 30.579.
Diesen Baukasten möchte ich nun für mich und meinen Enkel aktivieren.
Wie kann ich das Interface ( was damals noch mit Basic von einem Commodore angesteuert werden sollte) heute mit meinen
neuen PC mit Windows XP verbinden? Welche Software gibt es dazu?
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen könnten.
Mit freundlichem Gruß
steam41
steam41
 

Re: alter Computing Baukasten mit Interface

Beitragvon Dirk Haizmann ft » 21 Aug 2017, 09:01

Hallo,

leider kann ich hierzu nichts positives vermelden.

Für die Verbindung dieser mehr als 30 Jahre alten Computing-Komponenten mit aktuellen
Rechnern (wobei XP ja auch nicht wirklich frisch ist) gibt es leider keine Lösung.

Dennoch viele Grüsse

Dirk Haizmann

PS: ich habe gerade von einem Fan erfahren, dass es aktuell ein Projekt im Bereich der ft-pedia gibt, die dieses Problem beheben soll
Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
 
Beiträge: 1112
Registriert: 09 Nov 2010, 09:48

Re: alter Computing Baukasten mit Interface

Beitragvon Dirk Haizmann ft » 21 Aug 2017, 15:31

.. hier noch ein interessanter Nachtrag von unserem Fan Peter Habermehl

Hallo Herr Haizmann,

mit der Knobloch Robo Connect Box https://knobloch-gmbh.de/de/robo-connec ... ce-adapter kann dem Herrn doch sehr gut und günstig geholfen werden, das habe ich gelegentlich selbst auch in Betrieb.

Außerdem kann man den genannten Baukasten doch auch mit dem TXT ansteuern, oder eben mit den älteren Interfaces (Intelligent, Robo, I/O extension, alles gebraucht zu erwerben aber kompatibel zu modernen Rechnern und RoboPro), was spräche dagegen?

Viele Grüße
Peter Habermehl
Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
 
Beiträge: 1112
Registriert: 09 Nov 2010, 09:48


Zurück zu Kontakt mit fischertechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast