TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!"

Hier habt Ihr die Möglichkeit direkt mit dem fischertechnik Team in Kontakt zu treten
Here you have the Possibility to get in direct contact with the fischertechnik-Team

Moderator: fischertechnik Mitarbeiter

Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

In dieser Unterkategorie können nur fischertechnik-Mitarbeiter und Moderatoren antworten!
Gesperrt
Mikka
Beiträge: 123
Registriert: 03 Nov 2010, 16:07

TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!"

Beitrag von Mikka » 02 Nov 2015, 19:49

Hallo FT,

im Bezug auf die derzeit wieder aufkeimende Diskussion um die fehlenden oder unfertigen Features des TXT Controllers mal ein Appell an Euch.
Kommt doch endlich mal mit ein paar Infos rüber, wann denn jetzt die fehlenden Funktionen kommen ! Ihr habt hier ein seit einem Jahr ein unfertiges Produkt auf dem Markt.

Es kann doch nicht Euer Ernst sein, dass nach einem Jahr noch immer "Key-Features" wie die Nutzung der SD Karte, I2C, Kommunikation über BT zwischen 2 TXTs usw.
noch nicht verfügbar sind. Zumal diese nach wie vor auf der HP beworben werden. Es gibt jetzt seit Monaten kein Update und alles was man von Euch an Infos bekommt ist ein "Wir arbeiten daran !"
Nicht jede Firma hat soviel Kredit bei Ihren Fans wenn es um fehlerhafte Produkte geht.

Also: Wie geht es weiter mit dem TXT, wann konkret kommen die fehlenden Features ? Werden überhaupt noch alles Funktionen kommen, oder läuft es am Ende wie mit dem TX, für den es z.B die angekündigte Kamera nie gegeben hat. Ist vielleicht schon ein neuer Controller in der Entwicklung, da die Beziehung zu Knobloch ja scheinbar unterkühlt ist ?

Ich rechne erfahrungsgemäß nicht wirklich mit Antworten, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...... wie beim TXT !

Gruss Mikka

HartmutKnecht
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 50
Registriert: 10 Jan 2011, 11:58

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von HartmutKnecht » 11 Nov 2015, 18:45

Liebe fischertechnik Fans,

wir bedauern wirklich sehr, dass das die angesprochenen Funktionen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht im TXT implementiert sind. Leider lässt die Zuverlässigkeit der von unserem Entwicklungspartner genannten Termine nach wie vor sehr zu wünschen übrig, so dass wir immer wieder in die Situation kommen, Termine verschieben zu müssen. Nach dem jetzigen Stand der Entwicklung können wir jedoch mit einer gewissen Sicherheit folgende Aussagen machen:

1. I2C ist fertig, es werden letzte Fehler behoben. Das neue ROBOPro Update hängt nur noch davon ab, welche kleineren Fehler wir zusätzlich noch kurzfristig mit beheben, bevor wir eine neue Version veröffentlichen. Dies wird in den nächsten 2-3 Wochen der Fall sein (wenn nicht noch etwas ganz Unvorhergesehenes auftritt).

2. Danach wird die Möglichkeit integriert den TXT über WLAN mit einem Router zu verbinden. Einen festen Termin können wir dafür noch nicht nennen, allerdings gehen wir daavon aus, dass es nicht mehr länger als 2 Monate dauern sollte.

3. Die Verbindung mehrer TXT untereinander über BT/WLAN steht danach auf dem Programm. Es sind dabei noch einige mögliche Hürden zu erwarten, so dass wir hier noch keinen festen Termin kommunizieren können. Die Realisierung ist aber sicher.

4. DIe Nutzung der SD Karte ist prinzipiell möglich, wir nutzen sie heute schon, um z. B. das komplette Betriebssystem auf dem TXT austauschen. In ROBOPro sehen wir eine sinnvolle Nutzung z. B. in der Speicherung von aufgezeichneten Sensordaten. Dazu wird es in ROBOPro Aufzeichnungsfunktionen geben (Datalogging) und auch die Möglichkeit Daten grafisch auszugeben. In diesem Zuge wird auch die Nutzung der SD-Karte aus ROBOPro heraus implementiert um darauf Daten zu speichern. Dies soll bis im nächsten Frühjahr implementiert werden.

Wir werden alles daran setzen, dass diese Funktionen in den angegebenen Zeiträumen auch tatsächlich realisiert werden und danken allen Fans, die speziell auf diese Funktionen warten, für ihre Geduld.

Freundliche Grüße
fischertechnik
Hartmut Knecht

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 12 Nov 2015, 09:22

@Hartmut
Vielen DANK für die Infos aus der Software-Entwicklung.

ft

Benutzeravatar
Peterholland
Beiträge: 324
Registriert: 01 Nov 2010, 22:28
Wohnort: Poederoyen NL

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Peterholland » 26 Nov 2015, 11:38

Hallo FT,

RoboEntwickler hat beim Fan-Clubtag-2015 selbst gesagt dass es einen einfachere Weg für eigene Sounddatei im Zukunft geben könnte.
Er braucht nicht viel Zeit zum Entwicklen.

Wichtig ist RoboPro-Entwickler offiziël eine Auftrag dafur bekommt von Fischertechnik zum nächtste RoboPro-Update.
Ist dass dem Fall ?

gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 27 Nov 2015, 08:49

Hallo Peter,

was beim FC-Tag von wem gesagt wurde kann ich jetzt natürlich nicht bestätigen.

Das von dir angesprochene Thema ist bei uns aber nicht ganz oben auf der Jobliste.

ft

Mikka
Beiträge: 123
Registriert: 03 Nov 2010, 16:07

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Mikka » 01 Dez 2015, 13:33

HartmutKnecht hat geschrieben:Liebe fischertechnik Fans,

wir bedauern wirklich sehr....

1. I2C ist fertig, es werden letzte Fehler behoben. Das neue ROBOPro Update hängt nur noch davon ab, welche kleineren Fehler wir zusätzlich noch kurzfristig mit beheben, bevor wir eine neue Version veröffentlichen. Dies wird in den nächsten 2-3 Wochen der Fall sein (wenn nicht noch etwas ganz Unvorhergesehenes auftritt)...


Hartmut Knecht

...Scheint wohl doch wieder was Unvorhergesehenes aufgetreten zu sein ! :o

Gruss Mikka

Benutzeravatar
rob-van-baal
Beiträge: 244
Registriert: 31 Okt 2010, 22:45
Wohnort: Epe (NL)

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von rob-van-baal » 01 Dez 2015, 19:25

Erst Morgen sind die drei Wochen ab den 11.11 vorbei... also noch 24 Stunden!
Herzliche Grüße, Rob

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 03 Dez 2015, 15:16

Hallo,

wie geplant haben wir das Update vorbereitet. Unvorhergesehen waren diverse Bugs die wir aktuell noch korrigieren müssen
ehe wir die neue Version in den nächsten Tagen online stellen.

ft

heikoh
Beiträge: 37
Registriert: 23 Dez 2012, 11:29
Wohnort: Heidenheim

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von heikoh » 14 Dez 2015, 20:28

Hallo,

da vermutlich wieder viele TXT Controller unter dem Weihnachtsbaum liegen wäre es natürlich toll, wenn das Update noch vor Weihnachten verfügbar wäre. Anleitung als PDF lässt sich z. Bsp. mit Acrobat DC nicht aus dem Center öffnen.

Um den Frustlevel gering zu halten hoffen wir alle noch auf ein Update vor dem 24. 12.

Heiko

sven
Beiträge: 1832
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von sven » 15 Dez 2015, 13:04

Hallo!

Kurze Info an alle:
fischertechnik hat heute die RoboPro Version 4.2.3 offizielle zum Download freigegeben.
Neben I²C kann nun auch das Mikrofon der Kamera genutzt werden.
Der Bug bezüglich Adobe Reader DC ist auch gefixt.

Wie immer steht das Update unter http://www.fischertechnik.de/home/downl ... uting.aspx zum Download bereit.

Gruß
Sven

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 15 Dez 2015, 17:49

.. und wieder einige Schritt weiter!

ft

ErwinG
Beiträge: 76
Registriert: 01 Nov 2010, 11:56

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von ErwinG » 15 Dez 2015, 18:16

Hallo,

geht das nur mir so? Beim Firmware-Update des TX(!)-Controllers unter Win7 stürzt mir der Vorgang jedesmal ab. Nur unter WinXP funktioniert das ohne Probleme.

Gruß

ErwinG

sven
Beiträge: 1832
Registriert: 18 Okt 2010, 18:13
Wohnort: Rahden
Kontaktdaten:

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von sven » 15 Dez 2015, 18:24

Hallo!

@ErwinG:
Das ist ja komisch.
Unter Windows 10 gibt's da keine Probleme.
MIt Windows 7 kann ich nicht testen, habe keinen Rechner mehr mit Windows 7.

Allerdings ist das Update für den TX auch nicht wirklich wichtig.
Die neuen Dinge betreffen ja den TXT.

Gruß
Sven

ErwinG
Beiträge: 76
Registriert: 01 Nov 2010, 11:56

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von ErwinG » 15 Dez 2015, 19:28

Ok, dann scheint das ein singuläres Problem bei meinem Rechner zu sein.

ErwinG

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 16 Dez 2015, 08:43

Hallo ErwinG,

JA.. ich denke da hast du ggf. Probleme mit deinem Rechner.

Ein generelles Problem mit diesem Update konnten wir nicht feststellen.

ft

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 322
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Harald » 17 Dez 2015, 20:36

Ganz kleiner Punkt am Rande: Die Download-Seite
http://www.fischertechnik.de/home/downl ... uting.aspx
beginnt mit dem Abschnitt namens "App´s (Android)"

Beim Plural wird weder im Deutschen noch im Englischen ein Apostroph gesetzt.
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 18 Dez 2015, 08:43

@Harald
Wenn alle Probleme so leicht zu beheben wären .... :D

Benutzeravatar
Peterholland
Beiträge: 324
Registriert: 01 Nov 2010, 22:28
Wohnort: Poederoyen NL

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Peterholland » 18 Dez 2015, 13:43

Hallo FT,

Dezember 2006 habe ich das Folgende an ROBOProEntwickler und Ralf Knobloch gefragt :

Die alte Firmwaredatei 1.35.003 habe ich in dem :\Programme\ROBOPro\ROBO Interface Firmware Ordner gefunden, und installiert.
Alle Motoren haben wegen die andere PWM-Frequenzen dann wieder die Kraft die man von der FT-Motoren erwarten mag !
Bei alle spätere Firmware 1.42.003 , 1.51.003, 1.53.003 usw. fehlt die Kraft aller FT-Motoren: mini-, S- und Powermotoren.
Perfekt wäre es, wenn man in einem gewissen Umfang die PWM-Frequenz selbst bestimmen könnte, oder die alte niedrige Frequenz wie im 1.35.00.3 wieder genutzt wurde im nächsten Firmware-update.

Antwort 12 Dezember 2006 :
Wie ich im Forum schon geschrieben habe, wurden die PWM-Werte der Robo-Produkte mit der Version 36 der Interface Firmware - vor mehr als zwei Jahren (!) - geändert.
Die Ursache liegt darin begründet, dass bei den alten PWM-Werten wir im Dauerbetrieb unter bestimmten Bedingungen (z.B. Überlastung) einige Endstufen zerstört haben!
Daher wurde die Änderung notwendig um sicherzustellen, dass die Robo-Produkte keinen Schaden nehmen können. Schließlich wollen wir sicherstellen, dass die Produkte auch nach Ablauf der Garantiezeit beim Kunden funktionieren.
Leider können wir daher z.Zt. keine alternativen PWM-Werte anbieten.

Es irritiert aber sehr viele Fischertechniker seit Jahren das erst ab Stufe 6 bei viele Modellen die Motoren sich Drehen lassen. Im Forum und beim jeden Fischertechnik-Treffen (in NL +DE) wird immer diskutiert daruber.
Es wäre besser gewesen dass es beim TX und TXT bessere Endstufen installiert wurden damit man, wie bei Lego, fasst alle Stufen wirklich nutzen kann.
......oder/besser : wenn es im TX oder TXT schon bessere Endstufen gibt (?), die PWM-Software beim nächsten Firmware-update wieder zu ändern.
Ist das bitte möglich ?


Gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL

Benutzeravatar
Dirk Haizmann ft
fischertechnik Mitarbeiter
Beiträge: 1126
Registriert: 09 Nov 2010, 08:48

Re: TXT der Unvollendete - jetzt mal "Butter bei die Fische!

Beitrag von Dirk Haizmann ft » 22 Dez 2015, 10:35

@Peterholland
Das von dir angesprochene Thema kann leider nicht einfach per Firmware gelöst werden.
Hierzu müsste die Hardware angepackt werden... und das ist aktuell nicht geplant.

ft

Gesperrt