Wer kann einen Spannunsgwandler bauen ?

Für Microcontroller und sonstige "echte" Technik-Themen, die sonst nichts mit ft zu tun haben
Everything technical that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Wer kann einen Spannunsgwandler bauen ?

Beitragvon Thomas » 19 Nov 2011, 22:59

Hallo,

wer könnte mir bei folgendem Elektronikproblem helfen:

Im Rahmen eines Jugend Forscht Projekts müssen wir an der Fischertechnik Brennstoffzelle 2 weiße LEDs betreiben. Die Brennstoffzelle liefert 0.5 ... 0.9V / 440mA laut Spec. Die LEDs benötigen 3.2 V bei jeweils 30mA also in Summe 60mA. Ich benötige einen Spannungswandler/Regler der die Ausgangsspannung der Brennstoffzelle von 0.5 ... 0.9V auf 3.2 V für die LEDs anhebt. Bei einem Wirkungsgrad von 80% des Spannungswandlers müsste das sogar auf dem untersten Spannungsniveau der Brennstoffzelle noch funktionieren. Spannungswandler gibt es ja als Bausteine, jedoch habe ich noch keine fertige Schaltung dafür gefunden.

Wer könnten mir so ein Teil bauen, idealweise in einem Fischertechnikgehäuse mit Ein-/Ausgängen für die Ministecker, sozusagen "experimentierfertig" ?

Bitte nehmt mit mir per mail an herpelhenkel@arcor.de Kontakt auf. Was würde das in etwa kosten ?

Danke !

Thomas Herpel
Thomas
 
Beiträge: 2
Registriert: 19 Nov 2011, 00:08

Re: Wer kann einen Spannunsgwandler bauen ?

Beitragvon Peter » 19 Nov 2011, 23:19

Hallo,

ich habe so etwas noch nicht probiert aber vielleicht könnte es mit einem DC-DC-converter klappen.
z.b. http://www.watterott.com/de/NCP1400-33V ... p-Breakout

Mfg Peter
Peter
 
Beiträge: 6
Registriert: 02 Nov 2010, 12:00

Re: Wer kann einen Spannunsgwandler bauen ?

Beitragvon WMS » 22 Nov 2011, 15:21

Hallo Thomas,
guck mal auf die Webseite von Burkhard Kainka "http://www.b-kainka.de/bastel36.htm" viele Tips und Hinweise.
Geht auch mit IC, schau dir mal das Datenblatt an "http://www.prema.com/pdf/pr4401.pdf", IC kostet bei reichelt 0,67 €
"http://such001.reichelt.de/?SID=12TspKQn8AAAIAACCRwzw33077efd73029e0d2beee880bb30e0ad;ACTION=444"

Gruß Wolf
WMS
 
Beiträge: 6
Registriert: 22 Nov 2011, 14:59

Re: Wer kann einen Spannunsgwandler bauen ?

Beitragvon vleeuwen » 22 Nov 2011, 19:26

There exists also an old mechanical solution for DC => DC conversion:
In the past when there were no electronic components for power management, people created a lot of very efficient mechanical solutions for voltage transformation and energy saving.
Use the solar motor to drive a normal motor (which act as a generator (dynamo)).
The will deliver after rectifying +/- 6 to 9 V.
This depends on the quality of the generator.
Benutzeravatar
vleeuwen
 
Beiträge: 935
Registriert: 31 Okt 2010, 23:23


Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast