Seite 1 von 1

BT Controller - analoge Sensoren

BeitragVerfasst: 08 Dez 2017, 13:25
von andi1965
Hallo,
laut Fischertechnik kann man an den BT Controller auch analoge Sensoren anschließen und er diese auch verarbeiten.
Allerdings kann man dies mit der Robo Pro Light Software nicht realisieren.

Gibt es Alternativen zur Software Ansteuerung des BT Controllers zu Robo pro Light?

Robo Pro? , LLWin? , C? .....

Wenn man am BT auch analoge Sensoren verarbeiten könnte wäre er ein echter preiswerter Einstig in die Robotik.

Eine Variable wäre auch noch supper.

Der LT Controller lässt sich ja z.B. auch per Robo Pro ansteuern.

Hat Jemand Erfahrung mit dem BT Controller???

Bin für jeden Hinweis dankbar.
Gruß Andreas aus Baden

Re: BT Controller - analoge Sensoren

BeitragVerfasst: 08 Dez 2017, 13:56
von Lars
Hallo andi1965,

andi1965 hat geschrieben:laut Fischertechnik kann man an den BT Controller auch analoge Sensoren anschließen und er diese auch verarbeiten.
Allerdings kann man dies mit der Robo Pro Light Software nicht realisieren.

Eine Alternative wäre es, anstelle von analogen digitale Sensoren zu verwenden. Eine kleine Elektronik, die beispielsweise einen Schwellwertschalter realisiert, "digitalisiert" einen analogen Sensor oder man greift bei den Sensoren zu schaltenden Varianten. Hallsensoren (Sensoren für Magnetfelder) gibt es beispielsweise in analogen und schaltenden Varianten. Analoge Hallsensoren liefern eine zur Stärke des erkannten Magnetfeldes proportionale Spannung, digitale schalten einfach einen Ausgang, wenn sie ein Magnetfeld erkennen. Es gibt sogar welche mit I²C-Schnittstelle, die den Meßwert digital übermitteln, aber das hilft Dir beim BT-Controller nicht weiter.

andi1965 hat geschrieben:Der LT Controller lässt sich ja z.B. auch per Robo Pro ansteuern.

Ich vermute mal, daß ft für ROBOPro ein Update herausbringt, damit man den BT-Controller auch mit der "Vollversion" ansteuern kann. Es fragt sich nur, wann.

Mit freundlichen Grüßen
Lars

Re: BT Controller - analoge Sensoren

BeitragVerfasst: 10 Dez 2017, 09:21
von MasterOfGizmo
Dass es prinzipiell geht und wie man das nutzt habe ich mal in der c't beschrieben. Code dazu gibt es hier:

https://github.com/harbaum/RPI-BLE-toy-control

Es ist die Frage, was genau Du suchst. Ob Du Python oder C nutzen kannst/willst, ob Du mit Linux arbeiten kannst etc etc ...