Seite 1 von 1

"Muskeldraht" - Nitinol-Flexinol

BeitragVerfasst: 06 Dez 2017, 01:26
von Karl
Hallo,
falls jemand "Muskeldraht" diverser Durchmesser sucht:

http://www.mikromodellbau.de/Shop/artik ... hp?kid=111

Dazu ein Link mit Kurzinfos:

http://rn-wissen.de/wiki/index.php?title=Nitinol

Nitinol-Flexinol, auch "Muskeldraht" genannt zieht sich bei Erwärmung zusammen.
Entscheidend ist der durchfließende Strom, - Zusammenspiel U - R - I, beherrschen doch
Fischertechniker problemlos spielend.
Denke mir mal, Aktivierung des Drahtes auch möglich durch externe höhere Temperatureinwirkung.
Habe ich selbst noch nicht probiert.