Seite 1 von 1

rote Augen

BeitragVerfasst: 07 Nov 2018, 14:06
von ludger
Hallo Leute,

ich habe da ein Problem.

Bei den Treffen im Ot Heim, an denen ich mit den Kindern bastle, mache ich auch Fotos.
Auf vielen haben die Kinder riesige rote Augen die ich einfach nicht weg bekomme.

Ich nutze eine Nikon Coolpix 5700 mit eingebautem Blitz.

Wenn sich einer von euch mit dieser Kamera auskennt würde ich mich freuen wenn ich einen Tip bekommen könnte.
Im Netz habe ich schon etliches gefunden, kann das aber nicht auf meine Kamera anwenden.

vielen Dank, ludger

Re: rote Augen

BeitragVerfasst: 07 Nov 2018, 19:18
von Sulu007
Hallo Ludger,
die roten Augen entstehen immer beim Blitzen, bei Kindern ist das sehr ausgeprägt, darum sieht man das bei Denen besonders.

Da hilft wohl nur der griff zu Software, jedes gängige Grafikprogramm hat eine "rote Augen"-Funktion.
Dort wird das Rot des Auges mit einem Rand umschlossen und schwups ist das rot schwarz.

Re: rote Augen

BeitragVerfasst: 07 Nov 2018, 21:01
von PHabermehl
Hallo Ludger,

die "Anti-Rote-Augen-Funktion" hast Du aber schon ausprobiert?

Gruß
Peter

Re: rote Augen

BeitragVerfasst: 10 Nov 2018, 16:09
von ludger
Hi Peter,

DANKE:
du wirst es nicht glauben.
Ich habe hier wohl eines der besten Grafikprogramme "GraphicConverter 9" welches ich kenne.
Diese rote Augen Funktion hat es auch....

NUR:
Ich konnte damit nicht umgehen.
Jetzt funktioniert es richtig.

liebe Grüße ludger

Re: rote Augen

BeitragVerfasst: 10 Nov 2018, 20:06
von PHabermehl
Oh, das freut mich sehr.

Ich meinte eigentlich sogar die Anti-rote-Augen-Funktion der Kamera. Es gibt eine Blitzeinstellung, bei der vor dem Foto eine Reihe von schwächeren Blitzen abgegeben wird. Dadurch schließen sich die Pupillen, wodurch der Rote-Augen-Effekt reduziert wird.
Der entsprechende Blitzmodus ist durch ein Augensymbol neben dem Blitzsymbol gekennzeichnet. Ich glaube, du musst zum Umschalten mehrfach auf den Blitz-Knopf drücken.

Gruß
Peter