Module - Mit Fischertechnik nutzbar.....?

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Karl
Beiträge: 582
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Module - Mit Fischertechnik nutzbar.....?

Beitrag von Karl » 24 Mär 2017, 15:31

Hallo,
als Ergänzung zu meinem Beitrag in FT-Allgemein betreffend des FT-LPE-Kataloges.

Es gibt auch "private" - Module auf Basis von Arduino usw., leider nicht von Fischertechnik:
https://eckstein-shop.de/Elektronische-Module_1
Module könnten funktionell auch den Bereich abdecken.

Programmiersprache "Scratch" gibt es dafür auch:
http://www.mblock.cc/download
Sogar für mehrere Betriebssysteme.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

davidrpf
Beiträge: 195
Registriert: 14 Jul 2015, 14:27
Kontaktdaten:

Re: Module - Mit Fischertechnik nutzbar.....?

Beitrag von davidrpf » 24 Mär 2017, 15:43

Die Module sehen interessant aus, sind aber einzeln etwas teuer. Bei verschiedenen Händlern gibt es die immer mal wieder im "Sammelkoffer", da bekommt man dann für 50 € so ziemlich alles, was das Herz begehrt
Polarkoordinaten Plotter https://youtu.be/u6XwKxZuxqk
Autofabrik: https://youtu.be/mX9JWcca6kQ

Karl
Beiträge: 582
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Module - Mit Fischertechnik nutzbar.....?

Beitrag von Karl » 24 Mär 2017, 15:53

Hallo,
stimmt, die sind etwas teurer als die Standard-Komponenten, kenne die genannten Sätze als Sets ebenso.
Habe diese in Erwähnung gezogen weil es praktisch auch ein relativ einfach zu handhabendes System ist
welche die Module mit so eine Art Netzwerkkabel verbindet.
Auch als relativ idiotensicheres Stecksystem für Nicht-Ingenieure und Nicht- (Nicht-) Fischertechniker.
(Zweimal Nicht ergibt nicht Nicht). ;)
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Antworten