Plaste - Elaste --> Kunststoffe

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!
Antworten
Karl
Beiträge: 584
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Plaste - Elaste --> Kunststoffe

Beitrag von Karl » 02 Mär 2017, 16:11

Hallo,
heute mal etwas simples, zufällig gefunden:
Kurzbeschreibungen von Plaste, Elaste ---> Kunststoffe
https://www.modulor.de/out/modulor/pdfs ... g-2009.pdf
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Karl
Beiträge: 584
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Plaste - Elaste --> Kunststoffe

Beitrag von Karl » 02 Mär 2017, 19:12

Hallo,

eigentlich kann ja damit jeder seinem Fischertechnik-Modell den letzten "Schliff" geben und eine Karriere als "FT-Designer" starten.
Nehme an, daß das Zeug neben dem Formen auch beschnibbelt werden kann. Braucht doch nur etwas wärmeres Wasser und
Haushaltwerkzeug - auch Teig- oder Nudelrolle gehen wenn es Platten werden sollen. ;)
http://www.bengs-modellbau.de/magazin/t ... unststoff/
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Benutzeravatar
Harald
Beiträge: 320
Registriert: 01 Nov 2010, 07:39

Re: Plaste - Elaste --> Kunststoffe

Beitrag von Harald » 02 Mär 2017, 20:16

Die Suchfunktion hat da auch was zu:

ft:pedia Ausgabe 3/2011 http://www.ftcommunity.de/ftpedia --> Polymorph-Kunststoff
Bilderpool https://ftcommunity.de/categories.php?cat_id=465 --> Polymorph-Kunststoff

Gruß,
Harald
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---

Karl
Beiträge: 584
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Plaste - Elaste --> Kunststoffe

Beitrag von Karl » 02 Mär 2017, 22:33

Hallo Harald,
danke für die Hinweise. An Teileherstellung habe ich weniger gedacht, eher in Richtung "Verkleidungsdesign".
Also schon alte Kamellen. Werde immer noch von der Bilderflut und den Beiträgen der FTPEDIA erschlagen.
Grüße von
Karl
Ich.., Bauteile verschwenderisch eingesetzt. Lösung....., einfach weglassen.

Antworten