Vorstellung

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Vorstellung

Beitragvon tsi » 21 Apr 2014, 18:53

Hi,

schaue mich schon seit Jahren unregelmäßig in der Webszene von ft um, aber jetzt ist doch wohl die Zeit gekommen mal wieder tiefer einzusteigen.

Als Kinder der 70er und 80er bin ich relativ spät zu ft gekommen, der große Turmdrehkran war der einzige große Kontakt den ich damals hatte. Etwas später kamen noch ein paar kleinere Sachen dazu, das war`s aber im großen und ganzen. In den 80ern fand ich die graue Computing-Reihe und ein paar weitere Supermodelle fantastisch, die waren aber außerhalb dessen was ich mir leisten konnte ...

Seit 15Jahren bin ich in der LEGO AFOL-Szene (Adult Fan Of Lego) unterwegs, mit einem Auge habe ich aber immer wieder in die ft-Ecke geschielt. Jetzt möchte ich wieder ein paar Nägel mit Köpfen machen: Der Turmdrehkran und ein paar kleinere Sets sind wieder vervollständigt, jetzt sollen die Träume von damals ins Haus: Die 80er Jahre Computing-Kästen und ein paar Supermodelle aus den 80ern (insbesondere der Container-Kran mit den vielen Aluprofilen) - mal schauen wo und ob die Reise dann noch weiter geht ...

Ein paar Wochen beobachte ich schon den Markt in der Bucht um ein Preisgefühl zu bekommen und bin teilweise überrascht wie (relativ) günstig die alten Träume weggehen.
Ein paar Fragen zum Wiedereinkauf habe ich dann doch noch: Was sind die drei/vier seltensten/gesuchtesten Sets (Supermodelle und ähnliches) aus der 80ern und was muß dafür aktuell im Schnitt auf den Tisch gelegt werden? Ich legen keinen Wert auf die Verpackung, aber die Steine sollten gut erhalten und eine gut erhaltene originale Anleitung dabei sein.
Lohnt sich das Zusammenkaufen von Einzelteilen (z.B. bei dem Containerkran) im Vergleich zu einem Komplettset?

Danke & Gruß
Thomas
tsi
 
Beiträge: 1
Registriert: 21 Apr 2014, 18:31

Re: Vorstellung

Beitragvon Masked » 22 Apr 2014, 19:20

Hallo Thomas,

herzlich Willkommen hier im Forum.
In unserem Bilderpool gibts reichlich eigene Modelle, gerne darfst du dich auch hier beteiligen: http://www.ftcommunity.de/bilderpool.php
Für dich könnte die ft-Datenbank sehr hilfreich sein, da findest du (nahezu) alle Kästen mit ihren Inhaltslisten und häufig auch Bauanleitungen: http://ft-datenbank.de/

Um deine Fragen zumindestens ansatzweise zu beantworten (Ich bin da nicht der große Experte):
Sehr selten und damit teuer ist der Teleskop-Mobilkran(mit den Alus).
Ebenfalls schwer zu kriegen ist die Original-RC-Fernsteuerung in funktionierendem Zustand. Beide gehen üblicherweise für locker dreistelligen Summen über den Tisch.
Aus den 70ern sind die "Silberlinge" (Elektronik-Bausteine) teilweise sehr selten und damit teuer. Das ist aber sehr unterschiedlich, je nach Baustein.

Häufig ist es so, dass die großen Modellbaukästen bis auf wenige Einzelteile aus Standardteilen bestehen - das ist ja das große Plus von ft. Falls dir mal einzelne Teile fehlen, hilft Stefan Roth (http://fischerfriendsman.de/). Dann kann es sinnvoller sein, sich die Kästen selber zusammenzustellen. Insbesondere, wenn eine gescannte und ausgedruckte Anleitung (ft-Datenbank) reicht und die OVP egal ist.

Grüße,
Martin

PS: Thread verschoben, passt da besser.
Masked
Administrator
 
Beiträge: 453
Registriert: 18 Okt 2010, 18:19


Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste