Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Für alles, was nicht mit fischertechnik zu tun hat.
Miscellaneous - everything that has nothing to do with ft
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Dirk Fox » 11 Apr 2013, 22:47

Hallo zusammen,

bei einer Internet-Recherche habe ich vor kurzem zwei Bücher von Dennis Karwatka entdeckt, inzwischen emeritierter Professor für Industrial Education and Technology an der Morehead State University (http://www.techdirections.com/bookshistory.html), die 1995 und 1999 aus seiner Kolumne "Technology's Past" in der Zeitschrift "Tech Directions Magazine" hervorgegangen sind (und ebenso heißen: "Technology's Past" und "Technology's Past Vol. 2"). Darin finden sich je ca. 70 (!) Portraits wegweisender (technischer) Erfinder der Neuzeit, mit seltenen Fotos ihrer wesentlichen Innovation und weiterführenden Literaturhinweisen.

Die Texte sind sehr gut lesbar, hervorragend recherchiert (soweit ich es beurteilen kann und sie bereits gelesen habe) und ansprechend gestaltet - ein intellektueller Genuss und Augenschmaus. Als Kostprobe kann man das Portrait von Benjamin Holt als pdf herunterladen: http://www.techdirections.com/Holt.pdf

Die Bücher (Großformat, Paperback, je 272 Seiten) werden derzeit für 9,90 USD "abverkauft" - man könnte sagen, verramscht. Ich habe inklusive "Oversea Shipping" 31,05 USD (= 23,74 Euro!) bezahlt und mich einen Monat in Geduld geübt - dann erreichte mich die Sendung, bei der die Portokosten offenbar allein bei 34 USD lagen...

Wer des Englischen mächtig ist und Technikgeschichte liebt, dem seien diese Perlen ans Herz gelegt!

Beste Grüße,
Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1254
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Marspau » 11 Apr 2013, 23:24

@ Dirk Fox,

Thank You for the information on those books.


Vielen Dank für die Informationen über diese Bücher.

Grub
Marspau
Benutzeravatar
Marspau
 
Beiträge: 221
Registriert: 01 Nov 2010, 01:01
Wohnort: Canada

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Dirk Fox » 07 Jul 2013, 13:26

Hallo zusammen,

noch ein paar Entdeckungen für alle, die sich für Technikgeschichte interessieren:

- 50 Klassiker: Naturwissenschaftler (von Bernd Schuh), neu ca. 20 Euro (gebraucht günstiger), eine sehr schöne Ergänzung zu o.g. Technology's Past. Je Naturwissenschaftler 4-6 Seiten, besonders wertvoll die Empfehlungen am Schluss ("lesenswert" und "besuchenswert"). Das zweite Buch von Bernd Schuh, 50 Klassiker Erfindungen, liegt bei 25 Euro, ist ebenfalls ein Tipp, gefällt mir allerdings nicht ganz so gut, denn zur Erläuterung einer Erfindung sind 4-6 Seiten meist zu wenig.

- Bestimmt vielen von euch bekannt: Wissenschaft & Technik, Illustrierte Weltgeschichte, DK (ca. 50 Euro). Ein toll illustrierter, fetter Bildband, der geradezu heiß macht aufs Lesen. Schöne Einbindung in die Geschichte, sehr anschauliche Grafiken, ein toller Überblick über die Geschichte der Technik und Wissenschaft bis heute. Ein Muss, finde ich.

- Manchmal thematisch etwas speziell, aber mit einzelnen Perlen: Die Zeitschrift "Kultur & Technik" des Deutschen Museums in München, mit allen Artikeln seit dem ersten Jahrgang 1977 online als pdf (http://www.deutsches-museum.de/verlag/k ... ik/archiv/). Die Suche ist etwas mühsam.

- Und dann natürlich die Filmreihe "Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik", 100 Filme a 15 min, komplett verfügbar unter Youtube. Die Liste aller Filme findet man in Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Meilenstei ... nd_Technik).

Gruß, Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1254
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Dirk Fox » 06 Jul 2014, 22:03

Liebe Fans der Technikgeschichte,

noch ein kleines Schmankerl, das mir durch Zufall unter die Maus geriet:

- "Beiträge zur Geschichte der Technik und Industrie", 1909-1931 (Aufsätze der Bände 1-15 als pdf frei herunterladbar):
http://www.digizeitschriften.de/dms/toc ... N513009817

- Folgezeitschrift "Technikgeschichte", leider nur über (abonnierte) Bibliotheken erreichbar:
http://www.digizeitschriften.de/dms/toc/?IDDOC=653980

Und noch ein "Schmöker" für alle, die gute Illustrationen lieben:

- Ingenieure: Auf den Spuren großer Erfinder und Konstrukteure, Adam Hart-Davis, Dorling Kindersley; 35 Euro

Beste Grüße, Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1254
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon sampion » 12 Jul 2014, 13:32

Coole Sache!
Besonders die kostenlosen Downloads sind ne gute Sache.
Habe ich mir gerade alles schon mal runtergeladen, auch wenn ich z.Z. nicht dazu kommen werde es zu lesen.
Aber was man hat, das hat man ^^
Wer schreibt, der bleibt.
sampion
 
Beiträge: 5
Registriert: 18 Jun 2014, 13:21
Wohnort: Stuttgart
Alter: 32

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Harald » 13 Jul 2014, 20:07

Bei den DigiZeitschriften kann man wirklich noch was fürs Leben lernen:
Zur Ursprungsgeschichte der alkoholischen Getränke
:D

Naja, mit diversen anderen Sachen kann man natürlich auch etwas anfangen ;-)
--- Ich liebe es, wenn ein Modell funktioniert. ---
Benutzeravatar
Harald
 
Beiträge: 286
Registriert: 01 Nov 2010, 08:39

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Dirk Fox » 13 Sep 2014, 12:16

Liebe Fans der Technikgeschichte,

und wieder bin ich auf zwei spannende Bücher gestoßen:

- "Technik in Mittelalter und frueher Neuzeit" von Günter Bayerl (Theiss-Verlag); eine sehr schöne Übersicht der technischen Entwicklungen zwischen ca. 450 n.Chr. bis zum Beginn der industriellen Revolution. Sehr deutlich wird die Schlüsselrolle bestimmter Erfindungen für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Europa. Gut lesbar, schön illustriert: ein feines Buch für Spätsommerabende auf dem Balkon.

In demselben Verlag ist erschienen:

- "Technik in der Antike" von Brigitte Cech (Theiss-Verlag); eine schöne Darstellung der antiken Techniken im Wasserbau, Tunnelbau, Brückenbau, Bergbau und Schiffsbau. Leider fast völlig ausgeblendet werden die Leistungen und Erkenntnisse der Griechen in der Mechanik (bis auf Krane und Pumpen): kein Hinweis auf den Antikythera-Mechanismus, keine Erwähnung der Wasseruhren.

Vielleicht legt der Verlag ja noch mit einem Werk zur Technik im 19. Jahrhundert nach?

Gruß, Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1254
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Dirk Fox » 13 Sep 2014, 12:31

Und noch eine kleine "Perlenkette" für Technikgeschichte-Fans:

Wie ich kürzlich bei einer Recherche auf Umwegen entdeckte, hat das Deutsche Museum in München Mitte bis Ende der 90er Jahre des vergangenen Jahrhunderts eine Reihe "Technikgeschichte - Modelle und Rekonstruktionen" herausgegeben. Die Hefte beleuchten die technikgeschichtliche Entwicklung einiger Meilensteine der Technikentwicklung und enthalten Konstruktionszeichnungen für einen maßstabsgetreuen Modellnachbau.

Darunter: der Tretradkran, der Tesla-Motor, die Achsschenkellenkung, der Jacquard-Webstuhl, die Lichtbogenlampe, die Feilenhaumaschine, ...

Die Hefte können nach wie vor beim Deutschen Museum bezogen werden - für den sensationellen Preis von 6 Euro (zzgl. Versandkosten). Die Seite beim Deutschen Museum ist fast nicht zu finden, daher hier der direkte Link:

http://www.deutsches-museum.de/verlag/w ... g/modelle/

Gruß, Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1254
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Dirk Fox » 13 Sep 2014, 14:07

Und nochmal (aller guten Dinge sind drei, dann ist für heute aber Schluss):

Der "Vater" der Technikgeschichte in Deutschland und langjährige Direktor des VDI, Conrad Matschoss, hat im Jahr 1901 die "Geschichte der Dampfmaschine" verfasst - ein sensationelles Werk, das die Entwicklung der Dampfmaschine von Papin über Newcomen, Watt, Boulton bis Trevithick, Fulton (Dampfschiff) und Stephenson (Dampflock) nachzeichnet - aus der Perspektive eines Ingenieurs und auf der Grundlage zahlreicher persönlicher Interviews mit den damals noch lebenden "Protagonisten". Es ist außerordentlich gut und flüssig geschrieben und entsprechend lesbar.

Amazon hat das Werk als digitalen Nachdruck neu aufgelegt (einbändig, 450 Seiten, 35 €):
http://www.amazon.de/Geschichte-Dampfma ... +matschoss

Im Jahr 1906 erschien ein erweitertes zweibändiges Werk (mit insgesamt über 1.500 Seiten): "Die Entwicklung der Dampfmaschine. Eine Geschichte der ortsfesten Dampfmaschine und der Lokomobile, der Schiffsmaschine und Lokomotive". Das gibt es als (hochwertigen) Scan zum Download (leider nur Abschnittsweise und nicht als kompletter Band) in der digitalen Bibliothek der Uni Köln:
http://www.digitalis.uni-koeln.de/Matsc ... index.html

Oder auf Papier (hier der Link auf Band 1):
http://www.amazon.de/Entwicklung-Dampfm ... +matschoss

Beste Grüße,
Dirk
http://fischertechnik-blog.de - technikgeschichte-mit-fischertechnik.de - http://ftpedia.de
Benutzeravatar
Dirk Fox
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 1254
Registriert: 01 Nov 2010, 01:49
Wohnort: Karlsruhe
Alter: 53

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Sambed » 18 Sep 2014, 17:58

Vielen Dank für die interessanten Tipps! ;)
Benutzeravatar
Sambed
 
Beiträge: 10
Registriert: 18 Sep 2014, 16:03

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon MickyW » 18 Sep 2014, 19:26

Hallo Fans,

wer ein bisschen was über die Geschichte der mathematischen Instrumente lesen möchte; ich habe gerade hier http://www.rechenmaschinen-illustrated. ... umente.pdf ein Buch darüber gefunden.
Auf der Seite gibt es noch mehr Artikel und PDFs.

Gruß
MickyW
Benutzeravatar
MickyW
 
Beiträge: 36
Registriert: 29 Sep 2013, 18:20

Re: Literaturtipp für Technikgeschichte-Fans

Beitragvon Peterholland » 29 Sep 2014, 21:01

Hallo,

A planimeter is a device which is used to calculate surface and area from a drawing of the shape. By traveling the boundary of the shape, the measuring instrument integrates the area of the shape which is equal of the surface in the shape. This type of planimeter was used to calculate area on a mathematical curve, boundary of a country or measure and increase efficiency of machines for instance. There are two type of planimeters, those which work with precisely integrator with a mechanical device, and those which estimate the area with a approximation. The Pritz planimeter, also caller Hatchet, is a second type planimeter.

One year ago I saw the Lego-Building-link of a planimeter and a lot of other interesting Models :
http://www.nico71.fr/pritz-hatchet-planimeter/

Gruss,

Peter
Poederoyen NL
Peter Poederoyen NL
Benutzeravatar
Peterholland
 
Beiträge: 324
Registriert: 01 Nov 2010, 23:28
Wohnort: Poederoyen NL
Alter: 55


Zurück zu Diverses

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast