Seite 2 von 3

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 21 Feb 2018, 10:53
von MasterOfGizmo
Kilian hat geschrieben:Du sprachst im Eingangspost von Spritzguss. Wie ist denn da die Planung / Zeitschiene?


Bestellt ist alles, an den Formen wird wohl auch schon gearbeitet. Es sollte bald soweit sein.

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 21 Feb 2018, 22:41
von MasterOfGizmo
joerg hat geschrieben:Wenn ich mir was wünschen darf: Wie wärs denn mit einem blauen Gehäuse? Ansonsten finde ich das gelbe auch sehr schön.


Blaues Filament habe ich gar nicht. Gelb, rot, schwarz, weiss, silber und fluoreszierend kann ich bieten. Wobei die beiden letzteren etwas teurer sind. Einen fluoreszierenden habe ich noch gar nicht gemacht. Ist bestimmt schräg.

Ich melde mich, wenn ich wieder gelb einspanne ...

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 11:33
von canu
Hallo Till,
der ftduino ist gestern angekommen. Kaum zu glauben, dass das noch ein Hobby-Projekt ist. Wirkt alles sehr professionell. Die Inbetriebnahme war mit Hilfe der Anleitung kein Problem. Ich habe bislang ein paar einfache Arduino Sketche ausprobiert. Am interessantesten finde ich aber die Kombination mit Raspberry Pi und der Community TXT-Firmware. Sobald ich etwas mehr Zeit habe, werde ich das dann angehen. Danke nochmals.
Can

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 17:59
von MasterOfGizmo
Super, dass es Dir gefällt und so problemlos geklappt hat.

In Kombination mit dem Raspberry-Pi oder dem TXT kann ich Peters ftDuinIO (aus dem CFW app store https://github.com/ftCommunity/ftcommunity-apps/tree/master/packages/ftDuinIO) sowie https://github.com/PeterDHabermehl/ftduino_direct empfehlen. Letzteres ist ein Sketch plus passender Python-Bibliotkek, um den ftDuino via USB aus Python anzusteuern. Und ftDuinIO ist eine darauf basierende Test-App für den TXT oder den Raspberry-Pi, die zusätzliche den ftDuino auch direkt vom PI aus flashen kann.

Auch wenn da an mancher Stelle was von "funktionsloser Prototyp" hat das doch recht viel Funktion.

ftduinio_1.png
ftduinio_2.png
ftduinio_3.png

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 19:19
von PHabermehl
Hallo zusammen,

heute fiel auf, dass das flashtool avrdude im letzten weekly build der cfw noch nicht vorhanden ist.
Ein neuer build läuft gerade
Auf dem TX- Pi wird avrdude mit dem aktuellen Setup installiert, da läuft bereits alles.

Gruß
Peter

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 23:33
von DrChaos
Ich kann mich Canu nur anschließen, ich bin auch schwer beeindruckt von der Qualität und der Dokumentation.Bei mir ist lediglich der Rundstecker sehr schwergängig, aber das kann auch am FT Adapter liegen.

Am Tx-Pi habe ich den FTduino aber bisher nicht ans ans Laufen gebracht. Scheinbar wird der Arduino am TX-Pi nicht richtig angesprochen/erkannt, denn die rote Lampe blinkt die ganze Zeit. ftduinIO started auch nicht bzw wird laut Log mit einem "Application ended with return value 1" beendet.
Am PC scheint der _direct Sketch aber zu funktionieren, LED_set funktioniert da über den seriellen Monitor, aber ich habe das jetzt nur kurz getestet.

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 23:53
von PHabermehl
edit:
AAAAAAARGH...

Bitte nicht die oben von Till verlinkte ftDuinIO-Version aus meinem github-repo verwenden, sondern nur die aus dem App-Store!
Ich habe offensichtlich die Updates nur in den App-Store gepushed, nicht in mein eigenes repo... Bin aber gerade 800km vom Source Code entfernt...

-----------------------------------------------------------------------------

Hi,

hast Du die aktuelle Version von ftDuinIO (1.0.4) installiert? -> App Store!
Ist der TX-Pi aktuell? -> per ssh pi@<ip-addr> mit Passwort raspberry einloggen, wget goo.gl/VXvDML und sudo bash ./VXvDML ausführen, um das Install-Script nochmal laufen zu lassen und damit den TX-Pi auf Stand bringen.

Gruß
Peter

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 23:57
von PHabermehl
@all: habe hier viewtopic.php?f=33&t=4152&p=34036#p34036 den neuen weekly build der TXT cfw veröffentlicht, dieser enthält nun auch den avrdude. Damit läßt sich per ftDuinIO die v1.1.0 von ftduino_direct auf den ftDuino flashen.

Rolf (stuessi) hat die gesamte Prozedur gerade durch und es läuft alles fehlerfrei, so auch bei mir selbst.

Gruß
Peter

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 24 Feb 2018, 23:59
von DrChaos
Hi Peter,

Danke für die schnelle Antwort, die ftDunIO war aktuell, das Installskript habe ich vorhin gestartet bevor ich deinen Beirag gelesen habe - ich berichte.


Nachtrag: Da ist mehr im Argen, ich denke ich setze den pi nochmal neu auf...

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 25 Feb 2018, 13:14
von MasterOfGizmo
Hab' den Link mal auf das ftcommunity-Apps-Repository verbogen, wenn der Peter da nicht aktuell ist (was aber auch heisst, dass ich selbst mit/an der veralteten Version arbeite...).

Und: Wir sollten für solche Themen ggf. neue Threads aufmachen, sowas trifft ja auf mehr User zu.

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 25 Feb 2018, 14:19
von DrChaos
Das mit dem neuen Thema stmmt natürlich, ich antworte jetzt trotzdem hier noch - bei mir lag der Fehler irgendwo anders. Ich habe den PI ganz neu aufgesetzt - dabei habe ich dann bemerkt, dass ich stretch und nicht jessie installiert hatte, vielleicht lag es daran, oder bei meinen Experimenten mit dem PI ist etwas anderes scheifgegangen.

Lange Rede kurzer Sinn - bei mir lief es nach Neuinstallation ohne Probleme.

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 26 Feb 2018, 14:59
von FlobbyDisk
Hallo Till,

ftDuino ist heute angekommen, werde abends dann die ersten tests damit anstellen, können....
Gehäusequalität ist wirklich gut, auch die Platine sieht sehr gut aus...

mFg
Fl0

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 26 Feb 2018, 16:08
von MasterOfGizmo
Das Seriengehäuse wird sicher noch ein wenig besser aussehen. Aber wenn wir mal davon ausgehen, dass das mit den ftDuinos erst richtig los geht, dann habt ihr jetzt ein paar seltene Sammlerstücke :-)

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 18 Mär 2018, 19:18
von geab
MasterOfGizmo hat geschrieben:Es wird bald mehr geben. Ich muss nur mit dem Testen und den Gehäusen hinterher kommen. Nächste Woche geht es weiter.

Der schwarze ist gut im Lego Land gelandet; Wir sind fleissig dabei Erfahrungen zu machen und einen alten FT Plotter in Gang zu kriegen; die Beispiel Dateien für den FTDuino sind klasse und dann kann ich auch endlich mal wieder mein programmierstil verbessen :roll:

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 18 Mär 2018, 21:35
von MasterOfGizmo
geab hat geschrieben:Der schwarze ist gut im Lego Land gelandet; Wir sind fleissig dabei Erfahrungen zu machen und einen alten FT Plotter in Gang zu kriegen; die Beispiel Dateien für den FTDuino sind klasse und dann kann ich auch endlich mal wieder mein programmierstil verbessen :roll:


So macht das Spass ... vielen Dank für die Rückmeldung.

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 06 Apr 2018, 22:36
von ftDirk
Tolles Projekt!

MoG, ich würde mich gern auch auf die Warteliste setzen.
Ist das aktuell möglich!?

Danke!

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 07 Apr 2018, 08:04
von MasterOfGizmo
Klar ceht das. Nächste Woche geht es weiter mit frischen Geräten...

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 07 Apr 2018, 12:19
von Stuessi
Der ftDuino ist schon toll!
Hier am TX-Pi im Einsatz mit 2 Lichtschranken.

Bild

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 07 Apr 2018, 17:51
von mbartelt
Hi,

Ich würde mich auch gerne auf die Warteliste setzen.

Gruß

Manfred

Re: [Verkauft] Biete: Die ersten sechs ftDuinos

BeitragVerfasst: 07 Apr 2018, 21:48
von MasterOfGizmo
Das funktioniert ja bisher prima hier :-)

Habe Dich auf meine Liste genommen. Wenn die letzten Änderungen am Gehäuse klappen, dann wird kommende Woche eine nenneswerte Menge Gehäuse hergestellt und dann sollte die Warteliste hoffentlich nicht mehr nötig sein.