Fischer Werksmodell - Industrie Taktstraße mit 3 Bearbeitung

Hier könnt Ihr Eure fischertechnik-Artikel anbieten
Offering - here you can sell your ft-parts
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Fischer Werksmodell - Industrie Taktstraße mit 3 Bearbeitung

Beitragvon Alt-Fan » 01 Apr 2017, 22:34

Hallo Community,
möchte Euch auf ein Gelegenheitsangebot aufmerksam machen. Bitte die Mängel beachten.
Biete bei Ebay (31.3.2017) an:
Fischertechnik Werksmodell - Industrie Taktstraße mit 3 Bearbeitungsstationen
http://www.ebay.de/itm/Fischertechnik-W ... SwDmBY3qEX

Hoffe hier freut sich jemand über diese Info.
Liebe Grüße
Alt-Fan
 
Beiträge: 1
Registriert: 01 Apr 2017, 21:49

Re: Fischer Werksmodell - Industrie Taktstraße mit 3 Bearbei

Beitragvon Marspau » 01 Apr 2017, 23:27

Hello FT fans,

O what a magnificent piece of machinery. Ounce more you see the potential of fischertechnik.

O welch ein großartiges Stück von Maschinen. Ounce mehr Sie sehen das Potenzial der fischertechnik-

Grub
Marspau
Benutzeravatar
Marspau
 
Beiträge: 217
Registriert: 01 Nov 2010, 01:01
Wohnort: Canada

Re: Fischer Werksmodell - Industrie Taktstraße mit 3 Bearbei

Beitragvon steffalk » 02 Apr 2017, 12:27

Tach auch!

Wow. Die Bilder sind ja schon ein Genuss, und sie enthalten viele bemerkenswerte Details, finde ich:

- Die Minimotoren an den Z10 genügen offenbar zum Antrieb der Förderbänder. Die müssten von links nach rechts laufen imho, damit die Z10 eher zu anstatt auf gedreht werden.

- Alles nur mit Relais gesteuert. Vergesst Computing! ;-)

- Die muten den Hubgetrieben imho viel zu - die schweren Geräteträger da anheben! Wie lange die Zahnräder in den Hubgetrieben das wohl mitmachen?

- Wie da echt alles gegen Verrutschen in den Nuten gesichert ist! Sogar die Lampen/Fotozellen mit Platten seitlich. Die Winkelgetriebe der Förderbandmotoren nach unten mit WS60° abgestützt.

- Was sie da geschnitzt haben, um z.B. die 30-mm-Fotowiderstände an der Frontseite zu befestigen! Sind das Hälften aus diesem 30x30-U, mit dem man die Ur-ft-Motoren um 90° verdreht nutzen kann?

- Wie sie die drei Werkzeuge am mittleren Geräteträger mit je zwei Achsen mit der Drehscheibe gegen verdrehen der Zapfen gesichert haben! Ich frage mich, ob sie da etwas zu dicke Achsen nahmen, oder wie sonst die gegen Herausrutschen gesichert sein könnten?

- Sehr schick finde ich auch den Antrieb der drei Werkzeuge des mittleren Werkzeugträgers mit dem einzelnen Motor unten.

- Auch die Konstruktion des Geländers ums Förderband finde ich interessant.

- Von dem Aufwand, den sie bei der Verkabelung getrieben haben, ganz zu schweigen.

Ein herrliches Modell.

Gruß,
Stefan
Benutzeravatar
steffalk
ft:pedia-Herausgeber
 
Beiträge: 830
Registriert: 01 Nov 2010, 17:41
Wohnort: Karlsruhe

Re: Fischer Werksmodell - Industrie Taktstraße mit 3 Bearbei

Beitragvon Pilami » 02 Apr 2017, 18:33

Hallo Stefan,
Ich hatte mal ein ähnliches Model von Plan & Simulation und da dienten die Relais dazu, die 24V der Siemens S5 Steuerungen (eine 95U) auf die Fischertechnikkompatiblen Werte zu bringen. Es waren Übergaberelais mit 24V Spule.
Allerdings kann ich mich nicht mehr erinnern ob die Relais auch einen anderen Platinenaufdruck hatten, statt der hier sichtbaren 5-10V

Gruss Lothar
Benutzeravatar
Pilami
 
Beiträge: 145
Registriert: 31 Okt 2010, 22:35
Wohnort: Mörshausen
Alter: 55


Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste