Mein Ideenpool - NEMA 17 Schrittmotor an FT

Ersatz- und Fremdteile, Modifikationen, etc.
Special Hints - Spare- & foreign parts, Modifications, etc.
Forumsregeln
Bitte beachte die Forumsregeln!

Mein Ideenpool - NEMA 17 Schrittmotor an FT

Beitragvon Karl » 12 Jan 2017, 22:37

Hallo,
Bild

Welle vorn mit Gewinde ist nicht von FT, aber auch 4mm.
Von hinten,
Bild
Mit einem freundlichen Gruss aus dem Ruhrgebiet
Karl

Wissen macht Spass, nix wissen noch mehr!
Karl
 
Beiträge: 209
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28

Re: Mein Ideenpool - NEMA 17 Schrittmotor an FT

Beitragvon Andre » 01 Feb 2017, 17:17

Moin,
eine sehr schöne Lösung. Den Wellenadaper nutze ich auch für meine NEMA14 auf Metallachse.
Eine Frage: Für welche Zwecke im Bereich von Fischertechnik-Modellen ist der Nema17 gegenüber dem Nema14 zu empfehlen? Ich habe selber schon dass Gefühl, dass die Nema14 ordentlich Leistung haben. Bringen die Nema17 da so viel mehr? Kommen die Fischertechnik-Modelle damit klar?
Der Vorteil an Nema14 ist ja, dass dieser im 3DDrucker verbaut ist und die passende Halterung als Einzelteil für 2,99 zu bekommen ist (wenn mal wieder lieferbar, habe nur 2 Stück bekommen...).
Wellenadaper von Fischertechnik gibts übrigens für 0,90 5mm auf Rastachse und 1,35 direkt mit Zahnrad.
Benutzeravatar
Andre
 
Beiträge: 52
Registriert: 07 Mai 2015, 16:20
Wohnort: Schotten
Alter: 47

Re: Mein Ideenpool - NEMA 17 Schrittmotor an FT

Beitragvon Karl » 01 Feb 2017, 23:19

Nabend,
bin ja eigentlich erst cirka zwei Monate, seit dem richtigen Rentnerdasein, am Basteln. Allerdings erstmal Probieren querbeet, FT, Merkur, Eitech, Elektronik Mikrocontroller.
Einige Probier-Ergebnisse gebe ich hier bekannt und ob diese jemand nutzt oder nicht muss derjenige selbst entscheiden.
Habe keine Nema14 und auch kein FT-Drucker, denke mal vom Leistungsgefühl her Enkoder-Motor (Nema14) - Power-Motor (Nema17). Bitte die Kraftentfaltungen nicht
als tatsächlich akzeptieren sondern gefühlsmässig betrachten - Getriebeüber- oder Untersetzungen spielen auch eine Rolle, fehlen allerdings hier bei den Schrittmotoren.
Entscheident sind auch die Ansteuerungen durch die Elektronik.
Mit einem freundlichen Gruss aus dem Ruhrgebiet
Karl

Wissen macht Spass, nix wissen noch mehr!
Karl
 
Beiträge: 209
Registriert: 24 Sep 2016, 17:28


Zurück zu Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast